logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Tschetscheniens Führer sagt, Polen könnte Russlands nächstes Ziel sein











Ramsan Kadyrow, der Führer der russischen Südprovinz Tschetschenien, veröffentlichte am Freitag ein Video, in dem er davor warnte, dass Polen das nächste Ziel von Wladimir Putin sein könnte.

In demselben Beitrag sagte Kadyrow, die Ukraine sei ein „abgeschlossenes Geschäft“ und „wenn ein Auftrag nach der Ukraine kommt, werden wir es Ihnen zeigen [referindo-se à Polónia] In sechs Sekunden Herstellung.“

Er forderte auch den Bezirksvorsteher, den Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, auf, „endlich einen Sinn zu finden und die von unserem Präsidenten angebotenen Bedingungen zu akzeptieren“. [Vladimir Putin]“.

Es sei darauf hingewiesen, dass Polen nach der russischen Invasion Waffen an die Ukraine geliefert und auch Millionen ukrainischer Flüchtlinge aufgenommen hat.



Kommentare sind deaktiviert.

Siehe auch  "Unvorsichtiger Verstoß". Deutsches Gericht verhängt Geldstrafe gegen Staatsbank wegen Kreditvergabe an die Firma Isabel dos Santos