logistic ready

Fachportal für Intralogistik

„Tin Hag hat die richtige Entscheidung getroffen. Cristiano Ronaldo ist ein Teil der Vergangenheit“

JArth Crooks hat keine Zweifel, dass Eric ten Hag die „richtige Entscheidung“ getroffen hat, indem er auf Marcus Rashford im Stammkader von Manchester United gesetzt und Cristiano Ronaldo auf der Bank gelassen hat. Der ehemalige englische Spieler glaubt wirklich, dass Rashford das Gesicht der Zukunft ist, während er sagt, dass Ronaldo bereits ein Teil der Vergangenheit ist.

„Es sieht so aus, als hätte Rashford den Kampf gegen Cristiano Ronaldo um einen Platz in der Startaufstellung von Manchester United gewonnen. Erik ten Hag hat die richtige Entscheidung getroffen. Rashford ist Teil der Zukunft von United und Ronaldo ist leider Teil der Vergangenheit großartige Spieler. Es ist an der Zeit zu sehen, wie Rashford United in glorreiche Tage führt. Das kann er erreichen, wenn er den Angriff von United anführt und Ronaldo auf der Bank lässt“, so Crooks‘ Kolumne weiter BBCwas weitergeht.

„Dafür muss Rashford viele Tore erzielen. Er hat sich gegen Arsenal gut geschlagen und zwei Tore erzielt, aber er muss sich während der gesamten Saison verbessern, um Stammspieler zu werden, was ihm in der vergangenen Saison nicht gelungen ist“, schloss der ehemalige Spieler. Tottenham und Stoke City, die auch für eine Saison (1983/84) die Red Devils vertraten.

Lesen Sie auch: Die Fans sangen erneut Cristiano Ronaldo an, der so reagierte

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Consumer Choice Award zum sechsten Mal in Folge und fünf Sterne für Online-Journalismus.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.

Laden Sie den Apple-Store herunter

Siehe auch  Sturridge wurde verurteilt, nachdem er den Mann, der seinen Hund gefunden hatte, nicht belohnt hatte