logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Square Enix Final Fantasy XVI wird auf der TGS 2021 nicht gezeigt

Square Enix hat seine Präsenz auf der Tokyo Game Show bereits bestätigt und dank der Veröffentlichung offizieller Dokumente konnte man sich bereits über einige der Spiele informieren, die auf der Veranstaltung präsentiert werden. Sofern das Studio keine Überraschungen bereithält, wird Final Fantasy XVI keine davon sein.

Wir notieren das Veröffentlichte DokumenteIn Bezug auf eine vorläufige Liste verhindert dies keineswegs, dass Final Fantasy XVI auf der Veranstaltung gezeigt wird – es ist möglich, dass die Produzenten noch Details abschließen und sich nicht sicher sind, ob der Termin der Veranstaltung eingehalten werden kann.

Bestätigen Sie die Präsentation von Project Triangle Strategy, Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin, Marvel’s Guardians of the Galaxy, Final Fantasy VII: The First Soldier, Final Fantasy XIV, NEO: The World Ends With You, Bravely Default II und Outriders.

Bis zur Tokyo Game Show hat Square Enix noch Zeit, dem Event am 1. Oktober neue Namen hinzuzufügen. TGS 2021 läuft vom 30. September bis 3. Oktober, und Xbox hat bereits angekündigt, dass es exklusive Neuigkeiten geben wird.

Wenn Sie TGS nicht live verfolgen können, halten Sie Ausschau nach IGN Portugal, wo wir Ihnen alle Neuigkeiten bringen.


Pedro Pestana ist süchtig nach Spielen, Kaffee und Volleyball in ungefähr dieser Reihenfolge. Einige deiner Tagträume findest du unter Tweet einbetten

Siehe auch  Google erschien diesen Sommer zum ersten Mal in der realen Welt im Store - Technologien