logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Sportstaatsminister fordert “Effizienz und Schnelligkeit” im Fall Viera

Der Staatsminister für Jugend und Sport, Joao Paulo Rebelo, betonte am Donnerstag, dass “Effizienz und Geschwindigkeit” bei Operationen in der portugiesischen Justiz von entscheidender Bedeutung sind, als Reaktion auf das Bild des portugiesischen Fußballs und insbesondere auf den jüngsten Fall des Verhaftung von Benfica-Präsident Luis Felipe Vieira.

Joao Paulo Rebelo sagte: “Mein einziger Kommentar ist absolut grundlegend: Wir leben in einem demokratischen Rechtsstaat, weil wir wissen, dass die Justiz unabhängig und unabhängig handeln muss und ich natürlich von allen Bürgern begleitet werde, die nur Effizienz und Geschwindigkeit fordern.” , verlassen das Kongresszentrum Alfândega in Porto, nach der Auslosung der portugiesischen Fußballmeisterschaft 2021/2022.

Rebelo wurde auch nach der Rückkehr der Fans in die Stadien gefragt, und er deutete darauf hin Neueste Messungen Das Kabinett bestätigt am Donnerstag die “Hoffnung”, dass die Anhänger auf die Tribünen zurückkehren.

„Im Moment haben manche Sportarten wirklich ein Recht auf ihr Publikum und das ist gut so. Wir alle wissen, dass der 28. Juni diese Realität auch für den Profisport gekannt hätte, wenn wir in die zweite Dekonstruktionsphase übergegangen wären. Ich denke, die vom Kabinett beschlossenen Maßnahmen geben Hoffnung, dass die professionelle Sportszene, insbesondere der Fußball, bald Zuschauer haben kann, die ein wesentlicher Bestandteil der Show sind. Ich hoffe, das passiert bald.”

An diesem Donnerstag hat die Staatsanwaltschaft angegeben Mögliche Sicherungsverwahrung von Luis Felipe Vieira, entfernung Mittwoch Festnahme.

READ  Die deutschen Meisterschaften werden in den letzten Runden nach dem Ausbruch des Covid-19-Teams eine "Blase" haben