logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Sporting zählt neben Benfica und Porto zu den wertvollsten Vereinen Europas

Sporting zählt neben Benfica und Porto zu den wertvollsten Vereinen Europas

Benfica und Porto waren bereits dabei, und jetzt ist Sporting hinzugekommen: Die drei besten portugiesischen Vereine gehören laut der von Football Benchmark veröffentlichten Studie zur Liste der wertvollsten Vereine Europas.

Auf der Liste der Neuzugänge von Real Madrid, die ein Jahr lang von Manchester City besetzt waren, ist Sporting einer der Neuzugänge, der andere ist Real Sociedad.

Die Lions mit einem Wert von 394 Millionen Euro liegen auf dem 31. und vorletzten Platz, immer noch weit hinter Benfica und Porto.

Interessanterweise haben die Eagles und Dragons eines gemeinsam: Beide sind seit ihrer letzten Auswertung im Jahr 2023 um sechs Plätze aufgestiegen.

Darüber hinaus ist Benfica mit einem geschätzten Wachstum von 28,7 Prozent tatsächlich das dritte Team mit dem größten Wachstum seit letztem Jahr – hinter Mailand (35,5 Prozent) und Arsenal (35,1 Prozent), aber vor Napoli (28,3 Prozent). und Real Madrid. Madrid (27,2 Prozent).

Auch Sporting, der FC Porto und Benfica sind Vorbilder, wenn es um das Verhältnis von Transfers zwischen Neuverpflichtungen und Verkäufen geht.

In den letzten drei Jahren haben von den 32 wertvollsten Vereinen Europas nur sieben eine positive Bilanz, und drei davon sind Portugiesen.

In dieser Hinsicht liegt Sporting mit einer positiven Bilanz von 70 Millionen Euro bereits vorne, knapp vor dem FC Porto mit 66 Millionen. Ajax liegt mit 64 Millionen Euro auf dem dritten Platz und Benfica mit 51 Millionen Euro auf dem dritten Platz. Lyon liegt mit 31 Millionen auf dem fünften Platz.

Benfica, Sporting und der FC Porto sind ebenfalls Beispiele, denen man in der Formation folgen sollte.

Siehe auch  Ball - Benzema-Party auf Mallorca und Real Madrid (noch) mehr Kapitän (Spanien)

Anzumerken ist, dass die Eagles zusammen mit Ajax mit 12 die Liste der erfolgreichen Transfers junger Spieler in den letzten fünf Jahren anführen. Dann die Deals von Joao Felix (bei Real Madrid) und Gonzalo Ramos (Paris Saint-Germain). ) auffallen. ), Zum Beispiel.

Knapp dahinter, mit 12, liegt Sporting, fünf Punkte hinter dem FC Porto, der mit Liverpool, Real Sociedad und Paris Saint-Germain die Top Acht komplettiert. Barcelona ist mit acht das andere Team auf dieser Liste.

Sehen Sie in der oben verlinkten Galerie, welche die wertvollsten Clubs in Europa sind.