logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Sie möchten sich auf diese Stelle bewerben, erfüllen aber nicht alle Voraussetzungen.  Was soll getan werden?  – die menschliche Quellen

Sie möchten sich auf diese Stelle bewerben, erfüllen aber nicht alle Voraussetzungen. Was soll getan werden? – die menschliche Quellen

Wenn Sie kürzlich eine Hochschulausbildung abgeschlossen haben, denken Sie wahrscheinlich, dass einige Fächer Ihnen bei der Vorbereitung auf Ihren ersten Job geholfen haben. Leider sind für den beruflichen Erfolg viele Fähigkeiten erforderlich, die nie im Rahmen einer Hochschulausbildung erworben wurden. Dies kann den Bewerbungsprozess erschweren.

Wenn man Qualifikationen für Einstiegspositionen in Betracht zieht, sind viele der Punkte auf der Liste möglicherweise unbekannt. Selbst wenn Ihr neuer Job technische Fähigkeiten erfordert, die im Unterricht vermittelt werden, wird Ihr zukünftiger Arbeitgeber wahrscheinlich Werkzeuge verwenden, die Sie noch nie zuvor gesehen haben, und sich auf Prozesse verlassen, die über das hinausgehen, was Sie gelernt haben.

Allerdings, und das ist wichtig, heißt das nicht, dass man sich nicht auf die Stelle bewerben sollte, nur weil man nicht über alle Qualifikationen verfügt, versichert HBR.

Organisationen erwarten von Personen, die neu in einer Rolle sind (insbesondere von solchen, die neu im Unternehmen sind), dass sie in die Position hineinwachsen. Sie möchten, dass neue Mitarbeiter Fragen stellen, Rat einholen und bei der Eingewöhnung in die Rolle sogar Fehler machen. Das bedeutet, dass Sie nach Jobs suchen sollten, die Sie wachsen lassen, und nicht nach Jobs, die alle Anforderungen erfüllen.

Leider konzentrieren sich viele Fachkräfte (insbesondere Frauen) auf potenzielle Jobs, für die sie bereits qualifiziert sind. Dies hat Vorteile: Sie passen sich schneller an die Arbeit an, was den Arbeitgeber oft freut und das Selbstvertrauen des Arbeitnehmers stärken kann. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass diese Rolle zu großem Wachstum führt, und wenn man in einer Rolle stagniert, kann es schwierig sein, in die nächste zu wechseln.

Siehe auch  Die vierte Staffel von Rainbow Six: Siege, High Calibre wurde Ende des sechsten Jahres angekündigt

Ein Aufstieg am Arbeitsplatz erfordert den konsequenten Erwerb der Fähigkeiten, die für die Übernahme der nächsten Position erforderlich sind. Das Erlernen dieser Fähigkeiten in einer Position, für die Sie besser qualifiziert sind, erfordert, dass Sie „nebenbei“ lernen, anstatt das Gelernte in Ihre tägliche Arbeitsleistung zu integrieren.

Ein Faktor, der Berufstätige oft davon abhält, sich auf eine Stelle zu bewerben, ist das Imposter-Syndrom, also das Gefühl, dass sie eine Stelle angetreten haben, die sie weder verdient noch verdient haben. Menschen, die unter diesem Syndrom leiden, befürchten, dass sie ihren Job nicht behalten können, wenn andere wissen, wie unqualifiziert sie für die Stelle sind.

Allerdings ist das Imposter-Syndrom im Wesentlichen eine Täuschung. Da Sie die Gedanken anderer Menschen nicht sehen können, können Sie davon ausgehen, dass sie von ihren Fähigkeiten überzeugter sind, als sie es wahrscheinlich sind. Aus diesem Grund erkennen Sie nicht, wie viele andere Menschen sich am Arbeitsplatz ebenfalls neue Fähigkeiten aneignen müssen, und meiden daher Positionen, für die Sie sich nicht qualifiziert fühlen.

Betrachten Sie neue Situationen stattdessen als Herausforderung. Untersuchungen der Psychologin Carol Dweck und ihres Teams an der Columbia University haben das Konzept einer Wachstumsmentalität entwickelt, bei der der beste Weg, den Geist des kontinuierlichen Lernens aufrechtzuerhalten, darin besteht, schwierige Aufgaben als Mangel an (Lern-)Fähigkeiten und nicht als Mangel zu behandeln . Mangel an Talent (das geht nicht). Organisationspsychologen glauben, dass eine wachstumsorientierte Denkweise auch zu mehr Arbeitsengagement führt.

In der Praxis ist es sinnvoll, Stellenanzeigen als eine Reihe von Richtlinien für die Inhalte einer bestimmten Position zu betrachten und nicht als eine strikte Liste von Anforderungen, die jeder Bewerber erfüllen muss. Natürlich ist es wichtig, zumindest einige der für den Job erforderlichen Fähigkeiten im Voraus zu besitzen. Aber niemand sollte sich auf Positionen beschränken, für die er bereits über höhere Qualifikationen verfügt.

Siehe auch  Vivaldi 6.0 kommt mit zwei großen Neuigkeiten