logistic ready

Fachportal für Intralogistik

SIC-Nachrichten | Deutschland schlägt obligatorische EU-Isolation für Personen aus gefährlichen Ländern vor

Deutschland schlägt mit Unterstützung Frankreichs 14 Tage Isolation für alle EU-Besucher aus Ländern mit hoher Covit-19-Inzidenz vor.

Der Plan hat Großbritannien überrascht und droht, die Feiertage von Millionen Briten zu untergraben.

Nach der grünen Liste von Boris Johnsons Regierung mit Orten, die keine Isolation erfordern, um diese Orte zurückzuerobern, haben sich viele in den letzten Tagen beeilt, Reisen nach Ibiza, Mallorca, Menorca, Malta und Madeira zu buchen.

Portugal ist ein EU-Land mit der höchsten Fallzahl pro 100.000 Bürger

Portugal hat derzeit die höchste Fallzahl pro 100.000 Einwohner in der EU. Dies ist ein Ergebnis des Europäischen Zentrums für die Kontrolle von Krankheiten.

Das Land kletterte in einer Woche um 12 Plätze auf der Liste. Am 20. Juni gab es 124 Fälle pro 100.000 Einwohner. Innerhalb einer Woche ist die Zahl der Govt-19-Fälle in Portugal um mehr als 40 % gestiegen.

Betrachtet man die europäischen Regionen mit den höchsten Epidemien pro 100.000 Einwohner, rangiert Portugal auf Platz drei der Top 10: die Metropolregion Lissabon (223/100 Tausend), die Azoren (161/100 Tausend) und die Alcorve (160/ 100 Tausend) Tausend.

Die Fälle nehmen für alle Altersgruppen zu, insbesondere aber bei jüngeren Menschen. In einer Woche haben sich 55 bis 235 Fälle pro 100.000 Einwohner im Alter zwischen 15 und 24 Jahren verdoppelt, landesweit verdoppelt. Die Inzidenz ist in der Altersgruppe von 25 bis 49 Jahren und in der Altersgruppe von 15 Jahren höher.

Portugal ist auch das EU-Land mit der höchsten Anzahl von Fällen im Zusammenhang mit der Deltavariation, die in Indien aufgetreten ist, das bereits die nationale Region dominiert.

READ  Marburg, eine deutsche Stadt im Zentrum des Kampfes gegen die Regierung 19

Umgekehrt hat Portugal derzeit eine der niedrigsten Sterblichkeitsraten in der Europäischen Union.

Pro eine Million Einwohner verzeichnete das Land 3,1 Todesfälle, deutlich unter dem europäischen Durchschnitt von 14,4.