logistic ready

Fachportal für Intralogistik

SIC-Hinweise | China sagt, es sei gelungen, einen kleinen Roboter auf dem Mars zu landen

China hat heute seinen ferngesteuerten “Zhurong” -Roboter erfolgreich auf der Marsoberfläche eingesetzt, den ersten seiner Art im asiatischen Land, berichtete die staatliche Videoüberwachung.

China Er versuchte 2011 tatsächlich, eine Sonde zum Mars zu schickenAuf einer gemeinsamen Mission mit Russland. Der Versuch schlug jedoch fehl, und dann beschloss Peking, das Abenteuer allein fortzusetzen.

Die Chinesen starteten Ende Juli 2020 ihre unbemannte Mission “Tianwen-1” von der Erde.

“Tianwen-1 ist vom Roboter” Zhurong “erfolgreich auf dem Mars gelandet”, sagte CCTV.

Die Landung fand in einer Region des Roten Planeten statt, die “Utopia Planitia” genannt wird und eine weite Ebene auf der Nordhalbkugel des Mars ist.

Dies ist der erste unabhängige Versuch der Chinesen.

Bereits im Februar konnte China das Raumschiff “Tianwen-1” in die Marsumlaufbahn bringen und den roten Planeten fotografieren.

Heute gelang es ihm, eine Landeeinheit auf der Marsoberfläche zu platzieren, die es dem “Zhurong” -Roboter ermöglichen würde, den Ausgang fernzusteuern.

Der “Zorong” wiegt mehr als 200 kg. Er ist mit vier Sonnenkollektoren ausgestattet, um ihn mit Strom zu versorgen. Er wird voraussichtlich drei Monate lang seine Arbeit aufnehmen.

Es ist außerdem mit Kameras, Radar und Lasern ausgestattet, mit denen Sie Ihre Umgebung untersuchen und die Zusammensetzung von Marsgesteinen analysieren können.

Der Name “Zhurong” wurde nach einer Online-Umfrage gewählt und bezieht sich auf den Gott des Feuers in der chinesischen Mythologie. Der chinesische Name für Mars rechtfertigt diese Symbolik: “huoxing”, wörtlich “Planet des Feuers”.

READ  Microsoft Flight Simulator - Patch 1.16.2.0 Download von Spielen in halber Größe