logistic ready

Fachportal für Intralogistik

SC hat bereits 70 % der erwachsenen Bevölkerung gegen Covid-19 geimpft, die zweite Maßnahme der Vakanz

Die erste Dosis wurde bereits an fast vier Millionen Menschen in Santa Catarina verabreicht, seit der staatliche Immunisierungsprozess begann

Diese Woche erreichte Santa Catarina eine neue Marke während Pandemie von Covid-19. Dies liegt daran, dass nach Angaben von Die Landesregierunghaben 70 % der erwachsenen Bevölkerung in Santa Catarina bereits die erste Dosis des Impfstoffs gegen das Coronavirus erhalten.

Am Dienstag und Mittwoch organisierte die Stadt Florianópolis eine Impfaktion in der Stadt, bei der die Fixpunkte 24 Stunden lang bei der Impfung gegen Covid-19 arbeiteten – Foto: Cristiano Andujar / PMF / Divulgação / ND

NS Santa Catarina-Impfstoff Er stellte fest, dass 3939526 Personen bereits die erste Dosis des Immunisierungsmittels eingenommen hatten. Darüber hinaus verfügen 30 % der Erwachsenen bereits über alle notwendigen Antikörper, um sich abzuwehren Erkrankung, weil sie einen vollen Impfplan haben – entweder mit zwei DosenFür alle die es brauchen oder mit dabei Einzeldosis-Impfstoff.

Sekretär GesundheitszustandAndre Mota Ribeiro sagt: “Wir haben ein wichtiges Stadium erreicht, aber wir müssen noch Fortschritte bei der vollständigen Impfung machen. Wir haben immer noch viele Menschen, die für die zweite Dosis nicht zurückgekehrt sind, und es ist wichtig, dass wir damit aufhören können.” das Fortschreiten der Krankheit.”

Allein im August wurden der Bevölkerung 334.065 Dosen D1 und 247.642 D2 oder einzeln verabreicht. Diese hohe Zahl ist darauf zurückzuführen, dass das Land in diesem Monat neun Impfstoffchargen mit insgesamt 631.730 Impfdosen erhalten hat.

Viele Menschen sind jedoch noch nicht zurückgekehrt, um zu empfangen zweite DosisLaut Sekretärin. Die Lage ist alarmierend, denn mit dem Fortschreiten der Delta-Variante im Bundesstaat ist es wichtig, dass alle bisher einberufenen Bewohner geimpft werden, damit sich die Krankheit nicht weiter ausbreitet.

Siehe auch  Araxá verwendet am Dienstag die zweite Dosis AstraZeneca für Senioren zwischen 85 und 89 Jahren - Jornal Araxá

“Ungeimpfte Menschen bleiben die größte Sorge. Personen mit der Delta-Variante, auch vollständig geimpfte, können sie an andere Personen weitergeben. Das größte Übertragungsrisiko besteht jedoch zwischen ungeimpften Menschen, die anfälliger für eine Ansteckung mit dem Virus sind.” , und damit Virusübertragung“, erklärt der Vorgesetzte von GesundheitsüberwachungEduardo Macario.

24-Stunden-Impfung erhöht Zahlen

in einem FlorianópolisAnwohner konnten sich von Dienstag, 10 Uhr, 9 Uhr bis Mittwoch, 11 Uhr, impfen Fixpunkt Da Capital, im Veranstaltungszentrum Luiz Henrique da Silveira. Die vom Stadtrat geförderte Maßnahme zielt darauf ab, alle Menschen ab 28 Jahren in der Stadt gemeinsam zu impfen.

Die Covid-19-Impfkampagne führte dazu, dass viele Fixpunkte in der Hauptstadt, auch solche, die nicht 24 Stunden dauerten, während der Impfzeiten in die Warteschlange gestellt wurden – # 8211;  Foto: Gabriela Milanezi / NDDie Covid-19-Impfkampagne führt dazu, dass viele Fixpunkte in der Hauptstadt, auch solche, die keine 24 Stunden dauerten, während der Impfzeiten eine Warteschlange haben – Foto: Gabriela Milanezi / ND

Am Donnerstag (12) wird voraussichtlich eine weitere Charge mit 37.250 Dosen des AstraZeneca-Impfstoffs in Santa Catarina eintreffen.

Im Zuge der Entwicklung der Altersgruppen wird die Einbeziehung der 12- bis 17-Jährigen vom Staatlichen Fachbeirat für Impfungen diskutiert. Die Entscheidung soll in den nächsten Tagen fallen.