logistic ready

Fachportal für Intralogistik

SARS-CoV-2. Die Varianten bewahren ein Protein, das für Impfstoffe nützlich wäre

U.SARS-CoV-2, ein winziges Protein, bekannt als Nucleocapsid (N) -Protein, kann eine wichtige Rolle bei Behandlungen und Impfstoffen gegen Covid-19 spielen. Wer sagte, dass es ein Team von Wissenschaftlern der Pennsylvania State University in den USA war, das die Struktur des Proteins in 3D analysierte? Die Ergebnisse werden in der Zeitschrift veröffentlicht Nanoskala.

“Wir haben neue Eigenschaften der N-Proteinstruktur entdeckt, die wichtige Auswirkungen auf die Antikörpertests und die Langzeitwirkung von epidemischen Viren im Zusammenhang mit dem schweren akuten respiratorischen Syndrom (SARS) haben können”, heißt es in einem zitierten Hinweis GalileoDeep Kelly, verantwortlich für die Durchführung der Studie.

Die Analyse ergab, dass das N-Protein in den epidemischen Coronaviren konserviert ist, die mit einem schweren akuten respiratorischen Syndrom (SARS-CoV-2, Civet, SARS-CoV-1, MERS) assoziiert sind, einschließlich neuerer Varianten von SARS-CoV-2. Andere Coronaviren haben andere Strukturen, beispielsweise solche, die Erkältungen verursachen (OC43, HKU1, NL63 und 229E).

Daher sind Wissenschaftler zuversichtlich, dass durch Entdeckungen im Zusammenhang mit dem Nukleoprotein Behandlungen und Impfstoffe verbessert werden können. “Da das N-Protein zwischen Varianten von SARS-CoV-2 und SARS-CoV-1 eingeschlossen ist, können die darauf angestrebten Behandlungen dazu beitragen, schwerwiegendere oder dauerhaftere Symptome zu lindern”, erklärt der Forscher.

Beachten Sie, dass die meisten “Waffen” gegen Covid-19 auf der Grundlage der Proteinerhöhung entwickelt wurden, die leicht das Ziel von Mutationen sein kann, was zu neuen Varianten wie denen in Großbritannien, Südafrika, Brasilien und den Vereinigten Staaten führt . Andererseits ist das N-Protein, wie Galileo erklärt, vor äußeren Belastungen geschützt, die dazu führen, dass sich die Spitze ändert. Darüber hinaus schwimmt das N-Protein nach Freisetzung aus infizierten Zellen ins Blut und verursacht mit diesem freien Kreislauf eine starke Immunantwort. “Wenn die Behandlungen darauf abzielen, wo die Antikörper an das N-Protein binden, könnten sie dazu beitragen, Entzündungen und langfristige Immunantworten gegen Covid-19 zu reduzieren”, bemerkt Kelly.

READ  Jürgen Klopp verrät, wann er Liverpool verlassen wird und was er als nächstes tun wird - Liverpool

Lesen Sie auch: Gilead hat aufgehört, Medikamente zur Behandlung von Covid-19 zu studieren

Sei immer der Erste, der es weiß.
Verbraucherwahl zum fünften Mal in Folge für Online-Journalismus.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.


Laden Sie Google Play herunter