logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Salvador Sobral: “Ich bekomme nicht den gleichen Betrag wie in der Überruhm-Phase” – Showbiz

Salvador Sobral sprach mit El Pais über seine Karriere und sein neues Album “BBM”. Gegenüber der spanischen Zeitung verriet der portugiesische Musiker, der 2017 den Eurovision Song Contest gewonnen hatte, dass er derzeit weniger verlangt.

“Ich bin in der Flaute. Ich bekomme nicht einmal das, was ich 2017 bezahlt habe. Zum Glück ist Geld kein Thema, weil ich nie etwas verpasst habe”, sagte der Künstler.

Das neue Album besteht aus 13 Songs, einem auf Spanisch und zwei auf Englisch, alle komponiert von Salvador Sobral und Musik von Leo Aldre, außer “Fui Ver Meu Amor”, mit Texten von Luisa Sobral und “Só Eu Sei”. , Worte der belgischen Schauspielerin Gina Thiam, mit vielen Kollaborationen als Silvia Perez-Cruz, in “Chorles of Magic” in “Old Waltz”.

Für diese Platte hat Salvador Sobral mit den Musikern Abe Rábade (Klavier), André Santos (Gitarre und Ragão), André Rosinha (Dualbass), Bruno Pedroso (Schlagzeug) und auch Leo Aldrey (Keyboards, Klangumgebungen und gerades Klavier zu zwei Themen) zusammengearbeitet , „Meer der Erinnerungen“) und „Só Eu Sei“).

„bpm“ ist das dritte Album von Salvador Sobral, der 2016 den Song „Excuse Me“ veröffentlichte und im Folgejahr unter dem Motto „Amar pelo Dois“ den Eurovision Song Contest gewann.

Im März 2019 veröffentlichte er sein zweites Album „Paris Lisbon“, das ihn auf eine Tournee durch Europa führte. Gleichzeitig entwickelte er mehrere Projekte, die unterschiedliche musikalische Welten und unterschiedliche Hintergründe abdeckten.

READ  Katarina Furtado verurteilt sexuelle Belästigung. "Einige riefen mich an, andere waren detaillierter" - mein Beitrag