logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ryanair startet Flüge ab sechs Euro Stopps erhöht

Das irische Low-Cost-Unternehmen startet am Montag in die Cyber ​​Week, eine Woche mit täglichen Rabatten im Rahmen des Black Friday. Insgesamt verfügt das Unternehmen über 54 ermäßigte Strecken von und zu den Flughäfen Lissabon, Porto, Faro und Funchal. Paris, Madrid, Großbritannien oder Marokko sind einige der verfügbaren Ziele.

Ryanair-CEO Michael O’Leary hat kürzlich den Niedergang von Billigflügen mit Preisen unter 10 Euro angekündigt, aber es scheint, dass die Tage des Niedergangs gezählt sind. Der Low-Cost-Carrier hat gerade eine Aktion für Flüge im Januar mit Preisen ab sechs Euro gestartet, die für Reisen von und nach den Flughäfen Lissabon, Porto, Faro und Funchal verfügbar sind.

Insgesamt stehen 54 Routen zu allen Zielen des Unternehmens in Portugal wie Marrakesch, Madrid, Paris, London oder Irland zum Verkauf. Die Aktion endet Montag um Mitternacht und gilt für Reisen zwischen dem 9. und 21. Januar 2023.

An der Spitze der günstigsten Flüge, die auf der Ryanair-Website verfügbar sind, steht die Verbindung zwischen Faro und Madrid und Porto / Bergerar (Frankreich), die bei 6,79 € beginnt. In Lissabon beginnen die Preise bei 8,49 € für Agadir, Barcelona oder Sevilla. Von Funchal aus kann man ab 12,74 € nach London, Marseille, Paris oder Brüssel reisen. Die Preise variieren je nach ausgewählten Daten.

Lesen Sie weiter Kasse

Siehe auch  Dekadenz: Donald Trump hat zum ersten Mal seit 25 Jahren die Liste der reichsten Menschen der Welt verlassen! - Globalismus