logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ronaldo zieht eine Gruppe von Autos aus Turin: In Italien läuft ein Video, und immer mehr Menschen verabschieden sich von Juventus – Juventus

Per Semper Calcio veröffentlicht Fotos der Änderung, die von einem portugiesischen Unternehmen vorgenommen wurden

Cristiano Ronaldo holte seine Autosammlung aus der Garage des Turiner Hauses und machte der italienischen Presse klar, dass er Juventus einfach verlassen würde.

“Per Semper Calcio” hat einen in “Football Italia” kopierten Videoclip veröffentlicht, in dem Sie einige der portugiesischen Automobiljuwelen sehen können, die in der “Rodo Cargo”, einem portugiesischen Transportunternehmen, der Barraqueiro-Gruppe, die sich dem Transport widmet, platziert werden Fahrzeuge. Ronaldos Autos kamen 2018 in Turin an und die Tatsache, dass er sie jetzt – vor der Europameisterschaft – ändert, spricht für eine mögliche Änderung der portugiesischen Sprache.

Es wird berichtet, dass Cristiano Ronaldo ein weiteres Vertragsjahr mit Juventus hat, aber kürzlich wurde die Möglichkeit angesprochen, dass die Portugiesen die Bianconeri verlassen werden. Wenn sie sich nicht für die Champions League qualifizieren, haben sie keine Möglichkeit, das Ass von zu ertragen hohes Gehalt.

Manchester United, Paris Saint-Germain und sogar Sporting waren einige der Ziele, die bereits in CR7 festgelegt wurden.

Nach den Aufzeichnungen

4

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

READ  Paul-Bale führt Wales mit einer Überraschung an (Wales)