logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Rihanna ist offiziell Milliardärin. Aber Reichtum kommt nicht von Musik – Executive Digest

Rihannas Vermögen wird nach Forbes-Berechnungen mittlerweile auf 1,4 Milliarden Euro geschätzt und ist damit die reichste Sängerin der Welt. Die Songwriterin, Schauspielerin und Regisseurin steht nach Oprah Winfrey als reichste Künstlerin an zweiter Stelle.

Obwohl Rihanna weltweit für ihre Volkslieder bekannt ist, kommt der Großteil des Reichtums nicht aus ihrer Musik. Der Großteil seines Vermögens – rund 1,2 Milliarden Euro – ist mit seiner Kosmetikmarke Fenty Beauty verbunden. Der Rest hat nur mit ihrer Dessousfirma Savage x Fenty zu tun und mit dem, was sie als Schauspielerin und Sängerin verdient.

Allein in den sozialen Medien hat Rihanna 101 Millionen Follower auf Instagram und 102,5 Millionen auf Twitter. Und über den Aufbau einer Schönheitsmarke: “Sie ist die erfolgreichste Schönheitsunternehmerin”, präsentiert Forbes.

Fenty Beauty – ein 50-50-Joint-Venture mit dem französischen Luxusgüterkonzern LVMH, geführt von Bernard Arnault, dem zweitreichsten Menschen der Welt – wurde 2017 gegründet, wobei die Aufnahme für die Sängerin oberste Priorität hatte. Die Produkte umfassen eine breite Palette von Farben – die Basis wird in 50 Nuancen präsentiert, darunter dunkle Nuancen, die für farbige Frauen schwer zu finden sind – und die Werbung basiert auf einer ebenso vielfältigen Palette.

Die Produkte, die online und in den Sephora-Läden, die ebenfalls LVMH gehören, erhältlich waren, waren sofort ein Hit.

Obwohl die Kosmetikumsätze während der Pandemie zurückgegangen sind, sind Schönheitsunternehmen heute mehr denn je wert, sagt Forbes und stellt fest, dass Fenty Beauty einen Wert von 2,3 Milliarden Euro hat, mit dem Potenzial, noch mehr zu wachsen.

Siehe auch  „Lass uns beide“