logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Rathaus beschließt Oktoberfest Blumenau abzusagen

ein Stadtverwaltung Blumenau (SC), Freitag (23) Die größte Veranstaltung der Stadt, das Oktoberfest, wurde abgesagt. Das zweite Jahr in Folge findet das Konzert nicht in der Stadt statt.

Geschrieben von Bürgermeister Mario Hildebrandt bei einer Pressekonferenz. Ihm zufolge wurde die Entscheidung unter Berücksichtigung getroffen Empfehlung von Angehörigen der Gesundheitsberufe, Prognose für Covid-19 In der Gemeinde und die Entstehung der Deltavariable im Bundesland.

“Wir vermissen das Oktoberfest sehr und wir wissen, wie wichtig es für die Wirtschaft unserer Stadt ist, aber es ist immer noch an der Zeit, sich weiterhin um die Gesundheit unserer Bewohner zu kümmern. Ich habe immer gesagt, die Party wäre, wenn es Sicherheit für alle gäbe, und sogar” mit Impfungen und einer Stabilisierung unserer Zahlen, dass es dieses Jahr keine Sicherheit mehr gibt. Die Freude im Jahr 2022 wieder in den Gesichtern der Blumenauer und aller, die die größte deutsche Party in Amerika lieben, sehen zu können. unser deutsches Dorf bleibt der Ort der Impfung und Betreuung der noch nicht überwundenen Epidemie”

Hervorgehoben von Bürgermeister Mario Hildebrandt.

Empfehlung Oktoberfest abgesagt hergestellt von Beratungsausschuss zum Umgang mit Covid-19, die von Angehörigen der Gesundheitsberufe gebildet werden und an der Entscheidungsfindung in der Stadt beteiligt sind.

Auswirkungen der Stornierung

Laut der Rathaus-Pressestelle haben Sie keine Oktoberfest Blumenau Das bedeutet, dass etwa 240 Millionen brasilianische Rial nicht gehandelt werden lokale Wirtschaft. Von der Absage sind mehr als 60 Wirtschaftszweige betroffen. Darüber hinaus werden nicht mehr als 6.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze beschäftigt, und ungefähr 1.000 Musiker treten zu dieser Zeit typischerweise in den Suiten auf.

Siehe auch  Jose Raposo kündigt sich im Fernsehen bei Sarah Paradas an: "Wir sind Clangeister" - Nachrichten