logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Qualcomm und BMW geben Partnerschaft bekannt, die sich auf die Verbesserung der autonomen Fahrtechnologie konzentriert

Qualcomm Technologies gab am Dienstag (16) bekannt, dass die zwischen dem Unternehmen und dem deutschen Autohersteller BMW unterzeichnete Partnerschaft weiterhin Technologien entwickeln wird, die den Kunden des Unternehmens in seinem automatisierten Fahrmodus zugutekommen.

Die bestehende Partnerschaft konzentriert sich auf die Förderung des schnellen Ausbaus der Technologie zum autonomen Fahren, ein Gadget, das in den letzten Jahren an Popularität gewonnen hat und das aufgrund des Wachstums von Autoherstellern wie Tesla zu einem größeren Trend werden sollte.


Gerüchte
15. November

Beeindruckt: Das Unternehmen stellt eine Batterie mit Salz her, die verspricht, die Autonomie von Autos zu verdoppeln und für


Technik
08. November

Laut BMW, Der Autohersteller wird die Plattform von Qualcomm nutzen, um die Menge der durch Fahrerassistenz verfügbaren Ressourcen zu erhöhen (ADAS), mit dem Sie verschiedene Fahrzeugeinstellungen nur per Sprachbefehl ändern können, um das Fahrerlebnis zu verbessern.

BMW hat Qualcomm Technologies als Technologiepartner und Systemlösungsanbieter ausgewählt, basierend auf der Portfoliokapazität und -tiefe des Unternehmens sowie der nachgewiesenen Expertise in den Bereichen Computer, Konnektivität, Computer Vision, fortschrittliche Halbleiter- und Fahrerassistenztechnologien.

Nikolai Martin
Senior Vice President, BMW Driving Experience.

Löwenmaul .cockpit

Am vergangenen Mittwoch (10) gab Qualcomm bekannt, dass die Plattform ‚Snapdragon-Cockpitlösungen für AutosEs wird dem Multimediasystem PEUGEOT i-Cockpit dienen, einer vom französischen Autohersteller entwickelten Funktion, die darauf abzielt, Fahrer und Beifahrern ein intuitives Erlebnis zu bieten.

Diese Technologie wird in neue Fahrzeuge der Peugeot 308-Reihe implementiert und bietet eine Reihe zusätzlicher Funktionen für die Fahrzeuginsassen, darunter eine höhere GPS-Genauigkeit, Sprachbefehle, drahtlose Spiegelung und Premium-Audio sowie Tools, die bereits auf dem Snapdragon-Chip vorhanden sind.

Nach Angaben des Unternehmens bietet die im PEUGEOUT 308 verwendete Plattform „ein beispielloses Maß an Leistung und Technologieintegration“, was die Bemühungen der Entwickler unterstreicht, Lösungen zu entwickeln, die sich nicht nur auf mobile Geräte, sondern auch auf andere Branchen der Branche konzentrieren.

Bei Peugeot streben wir danach, unseren Kunden das beste Erlebnis zu bieten, wobei Unterscheidung, Charme und emotionales Design im Mittelpunkt unseres Handelns stehen. Diese Technologie hat es uns ermöglicht, unsere aktuellen hohen Standards im Fahrzeugdesign kontinuierlich zu verbessern und erstklassige Unterhaltungs- und digitale Cockpit-Lösungen bereitzustellen, die moderne Verbraucher verlangen.“

Linda JacksonUnd
Peugeot-Chef.

Siehe auch  Wendell kündigt an, dass er "die Kraft schaffen wird", 2022 zu Grêmio zurückzukehren und Immortal-Fans zu beeindrucken