logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Putin schließt US-, deutsche und französische Staats- und Regierungschefs von der Neujahrsabstimmung aus – Observer

Verfolgen Sie hier einen Live-Blog der Schlacht

Der russische Präsident Wladimir Putin hat Neujahrsgrüße an die Führer Syriens, Chinas und anderer kremlnaher Länder geschickt, aber nicht an die Führer der Vereinigten Staaten, Deutschlands und Frankreichs, sagte ein Sprecher des Präsidenten heute.

Diese Kollegen haben uns keine Grüße geschickt. Eigentlich haben wir nichts mit ihnen zu tun. [com o Presidente dos EUA Joe Biden, o chanceler alemão Olaf Scholz, e o Presidente francês Emmanuel Macron]“, sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow gegenüber Reportern.

„Außerdem wird der Präsident wegen ihrer anhaltenden Feindseligkeiten keine Glückwünsche senden“, fügte Peskow hinzu.

Auf der anderen Seite hat Wladimir Putin bereits gesendet Die besten Wünsche für ein glückliches 2023 Für viele Führer nahe am Kreml.

Laut einer heute vom russischen Präsidentenpalast veröffentlichten Liste hat Wladimir Putin insbesondere dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping, dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, dem syrischen Präsidenten Bashar al-Assad, dem venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro und dem indischen Premierminister Narendra Modi gratuliert.

Laut Kreml schickte Wladimir Putin auch Grüße an zwei ehemalige westliche Führer, den Italiener Silvio Berlusconi und den Deutschen Gerhard Schröder.

Pub • Lesen Sie unten weiter

Siehe auch  Deutschland fügt weitere 949 Fälle und 49 Todesfälle hinzu. Die Veranstaltung ist 5,5