logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Portugal verlässt Deutschlands Rote Liste, aber Algarve-Befürchtungen bereits im Sommer “bestätigt”

Turismo du Alcarve hält die Streichung Portugals von der Roten Liste Deutschlands für eine gute Nachricht. In Ankündigungen DSFAllerdings sieht Jono Fernandez die Angst vor einem Rückschritt bei den Deutschen mit der Möglichkeit, neue Regeln bei der Rückkehr in die Heimat durchzusetzen, begründet.

Daher glaubt Jono Fernandez nicht, dass die Deregulierung ausreichen wird, um das Geschäft in Alcarve in diesem Sommer deutlich anzukurbeln. Er erklärt, dass die 311 geplanten Flüge von Deutschland an die Algarve “erst im Juli stattfanden, obwohl der Umzug kompromittiert wurde, was die Auswirkungen widerspiegelte, die der vorherige Umzug bereits hatte”.

„Wir werden sehen, was dabei herauskommt, aber er weiß auch, dass viele Reisende, die ihren Sommerurlaub im Ausland sowohl in Deutschland als auch in Großbritannien verbringen wollten“, mit diesen Fortschritten und Rückschlägen heute weniger reisebereit sind verständlicher Weg“.

Trotz der Zunahme der Fälle hat Deutschland Portugal wegen des hohen Delta-Stammes des Virus von der Roten Liste der von Risikovarianten betroffenen Länder gestrichen. Somit müssen Passagiere bei der Rückkehr nach Deutschland die 14-tägige Isolation nicht einhalten.

Neben Portugal, Großbritannien und Indien wurde das Flugverbot für Flughäfen in Deutschland aufgehoben.