logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Portugal, Deutschlands “Rote Liste” von diesem Dienstag, fordert 14 Tage Passagierisolation – beobachtet …

Portugal führt die Liste der EU-Länder an Mit mehr Fällen von Govt-19 Es steht seit diesem Dienstag auf der “roten Liste” in Deutschland und verlangt von den Passagieren eine 14-tägige Isolation von portugiesischem Territorium.

Deutsche Gesundheitsbehörden halten Portugal für ein besorgniserregendes Land, da für mindestens zwei Wochen Beschränkungen für SARS-CoV-2-Typen und Passagiere verhängt werden.

14-tägige Isolationsperiode ist obligatorisch, Auch bei der Interpretation eines negativen PCR-Tests, Nachweis einer vollständigen Impfung oder Immunität. Für nichtdeutsche Ausländer ist vor der Einreise zwingend ein digitaler Nachweis zu führen.

Die Entscheidung fällt nur wenige Tage, nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel das Fehlen gemeinsamer Reiseregeln der EU kritisiert hatte und als Beispiel eine Zunahme von Epidemien in Portugal anführte und sagte, die Situation hätte “vermeidet” werden können.

Nach Angaben portugiesischer Gesundheitsbehörden wird erwartet, dass die in Indien nachgewiesene Delta-Variante des neuen Coronavirus mehr als 70 % der Infektionen in der Region Lissabon und dem Valdo Tejo verursachen wird, das möglicherweise bereits die primäre in Portugal ist. Diese Variante gilt als hoch ansteckend und ist gegen bestimmte Impfstoffe resistent.

Kneipe LE Lesen Sie weiter unten

READ  Costa hält es für unangemessen, Deutschland wegen Govt-19-Impfpatenten zu kritisieren