logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Pompeo ermittelt, nachdem wertvolle Whisky-Flasche verschwunden ist

einUS-Behörden untersuchen das Verschwinden einer Flasche Whisky im Wert von 5.800 US-Dollar (4.899 Euro), die die japanische Regierung vor zwei Jahren dem ehemaligen US-Außenminister Mike Pompeo geschenkt hatte.

für mich WächterIm Rahmen der jährlichen Untersuchung zu Geschenken ausländischer Führer und Regierungen an Regierungsbeamte hat das US-Außenministerium den Veranstaltungsort nicht gefunden und eine Untersuchung eingeleitet.

“Die Abteilung ermittelt und führt eine Untersuchung durch”, was in den offiziellen Dokumenten nachzulesen sei, zitierte die Zeitung.

Diese Angebote müssen registriert, die Veröffentlichung bestätigt und archiviert werden. Beamte, die Geschenke von erheblichem Wert erhalten, können diese an das Nationalarchiv oder eine andere Regierungsstelle übergeben oder für den persönlichen Gebrauch kaufen und den Wert an das Finanzministerium zahlen.

Eine Flasche japanischer Whisky im Wert von 5.800 US-Dollar wurde Pompeo im Juni 2019 gezeigt, als er das Land zum G20-Gipfel besuchte, an dem auch der ehemalige Präsident Donald Trump teilnahm. Im Gegensatz zu anderen Shows wurden jedoch keine Aufzeichnungen über den Standort der Flasche gefunden.

Vertreter von Mike Pompeo reagierten nicht auf Anfragen des Guardian nach Kommentaren.

Lesen Sie auch: US-Behörde fordert Tigray-Rebellen auf, aus benachbarten Gebieten zu fliehen

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Consumer Choice im fünften Jahr in Folge für Online-Journalismus.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.


Google Play herunterladen

Siehe auch  Covid-19: Draculas Schloss bietet Impfungen (und einen kostenlosen Besuch im "Folterraum") - News