logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Podcast zum Thema Deutsche Poesie

Die Folgen des Goethe-Instituts bringen Gäste dazu, von deutschsprachigen Autoren auf Portugiesisch und Deutsch zu lesen

Wie wäre es, mehr über deutsche Poesie zu lernen? Die Einheiten des Goethe-Instituts Curitiba, São Paulo, Porto Alegre und Rio de Janeiro starteten den Podcast “Minuto Poesia” in Zusammenarbeit mit privaten Gästen, die Gedichte deutschsprachiger Autoren lesen – vorzugsweise auf Portugiesisch, manchmal aber auch auf Deutsch.

Dichter, Schriftsteller, Übersetzer, Übersetzer, Herausgeber, Verleger, Schauspieler und Schauspielerinnen lesen ihre deutschsprachigen Lieblingsdichter aus Vergangenheit und Gegenwart. Es sind Nudeln, die man überall hören kann “, erklären die Organisatoren.

Der Podcast ist auf Google Podcast, Apple Podcast oder Spotify sowie über den Link verfügbar anchor.fm/minutopoesia. Die Lesungen werden immer dienstags und freitags ab 20 Uhr veröffentlicht.

Zu den Autoren, die bereits in den Folgen erschienen sind, gehören unter anderem Gedichte von Andreas Griffius, Peter Handke, Ingborg Bachmann, Olgana Wolf, Friedrich Nietzsche, gefolgt von den Gästen Marcelo Pax, Warschau de Mello, Ellen Troese, Marcelo Lutovo, Claudia Alves und Ronald. Augusto, Daniel Chagas, Cesare Rodriguez, Almirinda Stenzel, Fernanda Bastos, Bruno Mancuso, Monica Carvallo, Camila Asad, Estella Rosa, Daniel Francoi, Leonardo Marona, Giselle Ebersbacher und Andre Valias.

Minuto Poesia wird zwei zusätzliche Jahreszeiten haben. Die nächste Folge wird im April sein, noch undefiniert, und wird nur Gedichten deutscher Schriftsteller gewidmet sein.

READ  Joanna Cruz wird einem Facelifting unterzogen