logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Pilar Hospital hat ein Post-Covid Care Center eingerichtet

Fortsetzung an diesem Dienstag, 27. Juli, 57 Jahre im Bestehen, Säulenkrankenhaus, in Curitiba, hat ein Post-Covid Care Center eingerichtet, um Patienten nach einer Infektion zu unterstützen und spezialisiertere Versorgung zu bieten. Ebenfalls in diesem Monat steht die Stiftung kurz davor, den Meilenstein der Behandlung von 900 Patienten mit der Krankheit zu erreichen.

Nach der Pflegezeit durchläuft die Genesung jeder Person, sowohl in den einfachsten als auch in den schwersten Fällen, einen heiklen Prozess, der eine Reihe individueller Pflege erfordert. Auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus treten bei einigen Patienten Folgeerscheinungen auf, wie zum Beispiel verminderte Muskelkraft und Ausdauer, Atemstörungen und eingeschränkte Beweglichkeit.

Das Post-Covid Care Center hilft bei der Behandlung dieser und anderer Folgen und ist bereit, dem Patienten volle Unterstützung zu leisten und den Genesungsprozess zu unterstützen. „Unser Team ist in der Lage, zu einer vollständigen und schnellen Genesung beizutragen, sowohl für Patienten mit mittelschwerer Erkrankung als auch für solche, die schwere Krankheitssymptome entwickelt haben Rehabilitation“, erklärt Teamkoordinator und Thoraxchirurg Roy Fernando Quinzer.

Wie funktioniert der Service im Zentrum

Patienten mit bestätigter Diagnose COVID-19 Sie sollten das Callcenter anrufen und eine Post-Covid-Care-Klinik bitten, eine Erstberatung zu vereinbaren.

Der Service kann auf privater Basis oder im Rahmen einer Vereinbarung erbracht werden. Die von Pilar akzeptierten Gesundheitspläne sind auf der Website aufgeführt: www.hospitalpilar.com.br/convenios Es gibt mehr als dreißig Optionen für Pläne.

Siehe auch  Mit der Poupatempo-App können Sie Ihre Impfung gegen Covid-19 nachweisen