logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Pfizer kündigt die Spende von Impfstoffen an olympische Sportler an

Tokio, Japan 14.10.2020. REUTERS / Kim Kyung Hoon

Pfizer und sein deutscher Partner BioNTech gaben am Donnerstag (6) bekannt, dass sie Dosen ihres Impfstoffs gegen das neuartige Coronavirus (covid-19) spenden werden, um Athleten und Delegationen zu immunisieren, die an den dafür geplanten Olympischen Spielen und Paralympischen Spielen in Tokio teilnehmen werden Jahr. .

“Diese Impfstoffspende ist ein weiteres Instrument in unserer Mess-Toolbox, um die Olympischen und Paralympischen Spiele 2020 in Tokio für alle Teilnehmer sicher zu machen und Solidarität mit unseren freundlichen japanischen Gastgebern zu zeigen”, sagte der Ausschussvorsitzende. .

https://platform.twitter.com/widgets.js

„Wir fordern die Athleten und Delegationen, die an den bevorstehenden Olympischen und Paralympischen Spielen teilnehmen, auf, ein Beispiel zu geben und Impfungen zu akzeptieren, wo und wann immer dies möglich ist. Durch die Impfung können sie eine starke Botschaft senden, dass Impfungen nicht nur eine Frage der persönlichen Gesundheit sind, sondern auch auch Solidarität und Rücksichtnahme auf das Wohlergehen anderer in ihren Gemeinden. Wir möchten Pfizer und BioNTech für diese großzügige Spende zur Unterstützung der Impfung von Sportlern und Spielteilnehmern danken. “

Nachdem das Megasportereignis im vergangenen Jahr aufgrund der aufkommenden Koronavirus-Epidemie verschoben wurde, wurden die Olympischen Spiele für den Zeitraum vom 23. Juli bis 8. August 2020 verschoben, da die Paralympischen Spiele auf den 24. August verschoben wurden. 5. September 2021.

“”

Ranking der besten Fondsinformationen – Ibmec
Erfahren Sie mehr über die besten Investmentfonds des Landes und wie Sie investieren können:

“”

Siehe auch  Deutsche Wirtschaft dürfte sich von negativen Auswirkungen nach Wahlen erholen - Observer