logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Paulo Cardoso erinnert sich an die Vorhersage bezüglich des Schauspielers Luis Alleluia

Paulo Cardoso erinnert sich an die Vorhersage bezüglich des Schauspielers Luis Alleluia

Der Astrologe Paulo Cardoso enthüllte im Namen des Schauspielers Luis Alleluia das von ihm veröffentlichte Buch mit Vorhersagen für das Jahr 2023.

Typischer Fall

Allerdings sind die Ergebnisse manchmal sehr alarmierend, bedauerlich und traurig für diejenigen, die diese Art von Arbeit schreiben, insbesondere wenn etwas Negatives angedeutet oder vorhergesagt wird oder wenn eine Veranlagung für einen bestimmten Zeitraum in Bezug auf eine bekannte Person beschrieben wird alle. Und diese Situation passiert sowieso.

Ich beziehe mich auf den Fall des verstorbenen Luis Alleluia, der am 23. Juni 2023 verstorben ist, und auf die Tatsache, dass auf Seite 380 der diesjährigen Ausgabe sein Name zwischen April und August unter einer genauen Überschrift erwähnt wird. „Planetenspannung“, schrieb er dort auf Seite 379:

„Saturn kann ab März 2023 beschworen werden…“

oder:

„Es ist möglich, dass Sie in diesen Phasen einen Verlust Ihrer Vitalität verspüren und Verantwortung als eine extrem schwere Belastung erscheint.“

oder:

„Die meisten Menschen haben unter diesen Umständen das Gefühl, dass sie in eine Phase der Angst geraten sind, und werden nach Verzögerungen und Rückschlägen pessimistischer, die scheinbar darauf bestehen, dass sie ihr Leben nicht ihren Lauf nehmen lassen.“

oder:

„Es ist also wahrscheinlich, dass Sie in diesen Momenten eine Art „Hand des Schicksals“ spüren, die Ihnen das Leben schwer macht, das heißt ein Gefühl der Begrenztheit, des Mangels an Zeit für sich selbst, kurz gesagt, verschiedener Hindernisse, die Sie daran hindern, Ihr Ziel zu erreichen Ziel. „Seine Ziele und Wünsche. „Das scheint ihm etwas körperliche Energie zu nehmen und eine gewisse Hemmung in seinen Beziehungen zu anderen zu erzeugen.“

Siehe auch  „Oktoberfest“ bringt die Aromen deutscher Küche nach Salvador Shopping

Oder danach:

„Ohne irgendeinen Hinweis zu geben, ohne es zu merken, befindet sich diese Person möglicherweise in einem unkontrollierbaren Zustand, hat ein größeres Gefühl des Unverständnisses, entwickelt eine sehr instinktive Energie oder hat einfach weniger Kontrolle oder gesunden Menschenverstand …“

Diese Spekulation schmeckt mir bitter und hat ein widersprüchliches, doppelzüngiges, schmerzhaftes und sehr feindseliges Ergebnis.

Wenn einerseits herausgefunden wird, dass die Regeln der Astrologie bei richtiger Anwendung korrekte Vorhersagen ermöglichen und Ereignisse anzeigen, denen wir tatsächlich im Leben begegnen, dann ist es peinlich zu glauben, dass diese Regeln, diese Gesetze des Universums, dies nicht können von Menschen leicht angetroffen werden können.

Vor diesem Hintergrund möchte man sich fragen: Was ist freier Wille? Haben wir einen freien Willen oder nicht?