logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Partnerschaften zwischen Autoherstellern und Audiomarken bringen Audio auf eine andere Ebene – GQ

Mit neuen Partnerschaften hat Al-Sout an Bedeutung gewonnen und übernimmt die Investition in Unterhaltung (Bild: Offenlegung)

Autos Mit immer leiseren Motoren und effektiver Schalldämmung kann dies eine Einladung zu einer eintönigen Reise sein. Sie können. Denn nachdem sich die Autohersteller mit großen Herstellern von Audiosystemen zusammengetan haben, um ihre Luxusmodelle auszurüsten, wer möchte dann schweigen?

Die gute Sowie unterscheiden. Und lassen Sie sich nicht täuschen, dass wir nur über die Größe sprechen, die die Fenster zum Zittern bringt (und diejenigen ärgert, die an der Ampel neben Ihnen stehen). Die Automobilindustrie hat erkannt, dass Unterhaltung, mehr als nur Spaß oder Detail, eine Investition „in Innovation und Technologie ist, um allen Insassen eine gleichbleibende und beispiellose Klangqualität zu bieten“, betont Emilio Paganoni, Director of Training bei BMW.

Zu den Modellen des deutschen Automobilherstellers gehört bereits der Besitzer der Hauptbühne: der neue X7 M50i mit einem von B & W – Bowers & Wilkins signierten Soundsystem mit zehn Kanälen und einer Leistung von 1508 Watt, verteilt auf 20 Lautsprecher. Es gibt fünf bereits vorhandene Konfigurationen, die den Schallausgleich und die Schallverteilung in der Kabine verändern.

ein Volvo Er wandte sich auch an B & W, um das System für den XC90 zu entwickeln. Das Modell bietet verschiedene akustische Verbesserungsfunktionen, darunter einen Frischluft-Subwoofer, mit dem der Bass verteilt und der gesamte Kabinenimpuls erzeugt werden kann.

Im SUV gibt es auch voreingestellte Equalizer-Modi, wobei der Schwerpunkt auf “Jazz Club” liegt, bei dem 19 High-Fidelity-Lautsprecher für ein Klangerlebnis im Jazzclub und ein von der Akustik der Gutenberg Concert Hall inspirierter “Concert Hall” -Modus verwendet werden .

READ  Sofia Ribeiro lanciert eine von Gabriella, Cravo und Canela inspirierte Kapselkollektion
Premium Sound System: 1. Burmester garantiert die Komplexität und Qualität des Audiosystems im Porsche Panamera.  2. Details der zentralen Box von B & W - Bowers & Wilkins, mit der der XC90 ausgestattet ist.  3. Das Soundsystem kann Schallwellen in sensorische Reize umwandeln.  4. Auf dem Armaturenbrett eines Mercedes GT 63s 4MATIC + kann das von Burmester signierte 10-Kanal-System ausgeglichen werden.  5. Bei Land Rover Velar-Türen haben Meridian-Koffer das gleiche Sitzleder-Design.  6. Die Innenbeleuchtung des BMW X7 betont die Lautsprecher von Bowers & Wikins.  7. Details zum Bang & Olufsen-System auf dem Audi Q8-Armaturenbrett.  (Bild: Offenlegung)

1. Burmester garantiert die Komplexität und Qualität des Audiosystems im Porsche Panamera. 2. Details der zentralen Box von B & W – Bowers & Wilkins, mit der der XC90 ausgestattet ist. 3. Das Soundsystem kann Schallwellen in sensorische Reize umwandeln. 4. Auf dem Armaturenbrett eines Mercedes GT 63s 4MATIC + kann das von Burmester signierte 10-Kanal-System ausgeglichen werden. 5. Bei Land Rover Velar-Türen haben Meridian-Koffer das gleiche Sitzleder-Design. 6. Die Innenbeleuchtung des BMW X7 betont die Lautsprecher von Bowers & Wikins. 7. Details zum Bang & Olufsen-System auf dem Audi Q8-Armaturenbrett. (Bild: Offenlegung)

Soundsysteme für Jaguar e Land Rover Signiert von Meridian, das dank der Trifield-Technologie, die verschiedene Schallkanäle kombiniert, um einen sogenannten “3D-Klang” zu erzeugen, ein beeindruckendes Schallfeld in den Kabinen erzeugt: größere Tiefe, 2D-Breite und unterschiedliche Höhenstufen. Dieses System rüstet die 2021-Version des Land Rover Velar aus, der auch ein neues Betriebssystem namens PIVI PRO erhalten hat.

Hersteller Burmester erwartete den Klang einiger Modelle Mercedes Und ja Porsche. Die Sportlimousine GT 63s 4MATIC + verfügt über 14 Lautsprecher, einen 10-Kanal-Hochtöner und eine gut definierte hohe und mittlere Klangwiedergabe mit ausgewogener Verteilung, unabhängig davon, auf welchem ​​Sitz Sie sitzen.

Porsche-Ingenieure argumentieren, dass alles, was aus der Fabrik kommt, emotional sein muss; Zweifellos haben sie dies mit dem Panamera-Audiosystem erreicht, mit starken sensorischen Reizen. Wenn Sie die Lautstärke erhöhen, können Sie sogar den leistungsstarken 440 PS starken V6 2.9-Biturbo-Turbomotor zum Schweigen bringen.

Partnerschaft zwischen Audi Das dänische Bang & Olufsen führte zu einem fortschrittlichen Soundsystem, das auf dem Q8 zu sehen ist und allen Sitzen ein dreidimensionales akustisches Gefühl verleiht. Die Top-Version verfügt über gut definierte Bässe und 17 Lautsprecher und liefert eine Leistung von 730 Watt.

READ  Die Bühne zeigt die Spiele von Flamengo und Sao Paulo in Libertadores

Auch wenn Sie wie ich das Absolute noch nicht gehört haben oder kein Profi- oder Amateurmusiker sind, hat sich die Klangqualität in den neuesten Veröffentlichungen deutlich verbessert. Dies erhöht natürlich die Verantwortung für die Optimierung Ihrer Wiedergabeliste. Sie können die Klangqualität des Autos nicht länger beschuldigen.