logistic ready

Fachportal für Intralogistik

OpenAI bevorzugte macOS gegenüber Windows 11 für ChatGPT

OpenAI bevorzugte macOS gegenüber Windows 11 für ChatGPT

„OpenAI sagt, dass seine ChatGPT-App für Windows 11 (und Windows 10) in Arbeit ist, nachdem die von Microsoft unterstützte KI-Organisation sie heute für macOS veröffentlicht hat. Überraschenderweise unterstützt Microsoft OpenAI, und es wird erwartet, dass dieses Unternehmen Windows auf macOS Priorität einräumt. aber das ist nicht der Fall. Können Sie erraten, warum?

OpenAI bevorzugte macOS gegenüber Windows 11 für ChatGPT

Gestern kündigte das KI-Unternehmen eine „Omni“-Version von ChatGPT namens „GPT-4o“ an, die Multimedia-Inhalte besser verarbeiten kann als frühere Modelle. Wenn Sie beispielsweise GPT-4o verwenden, können Sie mit dem KI-Modell über Text, Audio und Video/Bild interagieren. Es funktioniert in Echtzeit.

GPT-4o unterscheidet sich nicht wesentlich von GPT-4 Turbo, ist aber dank der Audiointegration viel besser. OpenAI möchte, dass mehr Menschen generative KI nutzen. Deshalb macht das Unternehmen GPT-4o für alle kostenlos und startet die macOS-App direkt im App Store für ChatGPT Plus-Abonnenten.

Wenn Sie Windows verwenden, erhalten Sie die App später in diesem Jahr. „Wir planen außerdem, später in diesem Jahr eine Windows-Version zu veröffentlichen“, sagte das Unternehmen in einem Blogbeitrag.

In einer Erklärung gegenüber der Axios-Journalistin Ina Fried erklärte OpenAI, dass es der macOS-Version Priorität einräumt, weil sich dort Benutzer aufhalten.

Der Satz „Priorität der macOS-Version geben, denn dort sind die Benutzer“ ist sehr interessant. Dies liegt daran, dass Windows mehr als 70 % des Desktop-Marktanteils hat, während macOS weniger als 15 % ausmacht.

Am Ende geht es um mehr als nur Ihre Zielgruppe.

Möglicherweise geht OpenAI davon aus, dass Apple-Benutzer im Vergleich zu Windows-Benutzern eine native App einer Web-App vorziehen. Die Entscheidung könnte auch dadurch beeinflusst werden, dass bei OpenAI mehr Leute macOS als Windows verwenden.

Siehe auch  „Trapped in a Dating Sim“ erschien zuerst auf Crunchyroll

Es kann jedoch auch einen anderen Grund geben, wie WindowsLatest angibt.

Microsoft möchte möglicherweise nicht, dass OpenAI eine ChatGPT-App für Windows veröffentlicht. Dies könnte die Aktualisierung des Windows 11 AI Explorers weniger interessant machen. Tatsächlich muss dies der wahre Grund sein!