logistic ready

Fachportal für Intralogistik

One UI 5 Beta kommt zum Testen auf dem Samsung Galaxy S22 an

Mit der Einführung von Android 13 ist es für Marken wie Samsung an der Zeit, ihre eigenen benutzerdefinierten Versionen zu erstellen. Hier kommt One UI 5 ins Spiel, von dem bekannt ist, dass es sich bereits in der Entwicklung befindet und für eine baldige Veröffentlichung angepasst wurde.

Eine wichtige Neuheit ist aufgetaucht, die seine Entwicklung und das fortgeschrittene Stadium, das es durchläuft, demonstriert. Diese neue Version, basierend auf Android 13, wird bereits getestet und ist für alle Besitzer eines Smartphones der Galaxy-S22-Familie zugänglich.


Mit jeder neuen Android-Version bereitet Samsung eine eigene Anpassung seiner Smartphones vor. Dieser bringt einige Extras mit, die Google nicht in sein System einbaut, und passt das System an Geräte koreanischer Marken und deren Inhalt an.

Auch bei Android 13, das nun offenbar auf dem Weg ist, ist dies wieder eine Tatsache. One UI 5 wird die Version sein, die diese Neuheit implementiert und daher bereits zugänglich ist, um von Benutzern getestet zu werden, die diese Verbesserungen bewerten möchten.

Im Moment und wie aus den Informationen der Marke hervorgeht, ist One UI 5 noch nicht für alle Benutzer von Samsung-Smartphones zugänglich. Die Liste beschränkt sich auf verschiedene Artikel der Galaxy S22-Familie in verschiedenen Ländern und sogar in Europa.

Natürlich ist dies nicht die finale Version von One UI 5, denn selbst Android 13 ist noch nicht fertig und ganz vorne mit dabei. Diese erste Version verwendet eine der neuesten Beta-Versionen von Android, was sicherlich das letzte Update mit allen Verbesserungen und Neuigkeiten sein wird.

Eine UI 5 Android 13 Samsung Galaxy S22-Version

Wer diese erste Version testen möchte, sollte Zugriff auf die Samsung Members App haben und Dort suche ich Dies ist ein Testprogramm. Wenn Sie die aktuelle Option auswählen, wird Android Sie bald über die Ankunft des Updates informieren, wobei One UI 5 die Neuheit ist.

Es wird erwartet, dass dieses Samsung-Testprogramm bald auf weitere Smartphones der Marke ausgeweitet wird und die Tests umfassender und vollständiger werden. Daher ist die Marke führend, wenn es darum geht, ihre Smartphones auf Android 13 zu aktualisieren.

Siehe auch  Google bereitet sich darauf vor, den Play Store zu „reparieren“ und wird Apps ausblenden, die nicht aktualisiert wurden – Android