logistic ready

Fachportal für Intralogistik

“Offen mit Sicherheit”, der deutsche Plan für (allgemein) Überleben im Allgemeinen (fast)

Veröffentlicht:

Massiv getestet, um trotz der Govt-19-Infektion zu einem normaleren Leben zurückzukehren. Dies ist ein Rezept für ein Pilotprojekt, das in Dubing im Südwesten Deutschlands weit verbreitet ist. Seit dem Ausbruch der Epidemie hat die Stadt mit ursprünglichen Anstrengungen Innovationen im Kampf gegen das Virus vorgenommen. Ein weiteres Beispiel ist die am 18. März gestartete Initiative “Open with Security”.

Zahlreiche schnelle und kostenlose Testversionen werden auch in in der Stadt eingerichteten Zentren oder bei Einzelhändlern durchgeführt. Wenn sie negativ sind, können sie mit einem Sesam pro Tag ein fast normales Leben führen. “” Zuerst werden wir getestet und dann gehen wir in ein Restaurant, Kino oder Theater. Dieses Projekt ist eine großartige Gelegenheit und ein Goldblock », Sagt Ariane Podo-du Van, Direktorin des Deutsch-Französischen Kulturinstituts, aus.

Jede getestete Person erhält eine Karte, die für den Tag gültig ist, an dem sich ihr Govt-19-Test als negativ herausstellt. Natürlich sind Verbotsgesten gültig. Buchungen sind gut, da Restaurants, Kinos und Plätze außerhalb des Theaters begrenzt sind. Jeder Kunde sollte seine Kontaktdaten hinterlassen.

« Es ist wichtig zu zeigen, dass es unabhängig von ihrem Ergebnis eine Alternative gibt, dass wir im Laufe der Zeit mit dem Virus leben müssen. »Lisa Federley, die im Rathaus von Dubbing für die Epidemie verantwortlich ist, bekräftigt die Philosophie des Modells, das seine Identität trägt.

Erfolgsmodell für Unternehmen und Kultur

Einzelhändler und Restaurants begrüßten als erste die Initiative “Safe Open”, die inzwischen andere deutsche Städte ermutigte. Einige Leute haben über “Corona Wonderland” gesprochen, um das Überspielen anzuregen. Die Gastronomie hat bereits zum Mitnehmen gesorgt. Das Rathaus war mehrere Wochen lang komplett geschlossen.

Siehe auch  Afghanistan schließt Abschiebung aus Deutschland und den Niederlanden ab

« Ich freue mich über diese Eröffnung, Thorsten Weckerlin, Direktor des Dubbing Theatre, erzählt uns. Von einem Tag auf den anderen konnte ich wieder Auftritte geben. Das Publikum war begeistert. Tickets zum Zeitpunkt der Registrierung ausverkauft. Regierungstests vor Aufführungen werden ohne Probleme akzeptiert. Die Hauptsache ist, wieder ins Theater gehen zu können. »

Das Synchronisationsmodell wurde besprochen und viele Touristen versammelten sich danach und der Respekt für die Verbotsgesten wurde beeinträchtigt. Die Stadt hat diesen Effekt unterschätzt und an diesem Wochenende die Tests für Personen abgelehnt, die von außerhalb kommen.

Erhöhung der Ereignisrate im Hinterhalt

Das Pilotprojekt ist von einem deutlichen Anstieg der Inzidenzrate bedroht. Mitte März sehr niedrig, dann vervierfachte es sich. “” Ich brauche die Gesundheit der Menschen », Fordert Lisa Feder nachdrücklich auf, weitere Infektionen nicht zu ignorieren. “” Wenn wir einen höheren regionalen Durchschnitt erreichen, wird unser Plan veraltet und gefährlicher », Warnt den Projektmanager.

Für Ariane Podo-du Wayne ist das frühe Ende des Pilotprojekts bedauerlich. “” Das ist besorgniserregend, aber ich hoffe, wir können es aufhalten und die Ereignisse werden nachlassen Sie glaubt.

Die Stadt Dubingu wird am Osterwochenende teilnehmen und am Dienstag dem regionalen Gesundheitsministerium Bericht erstatten. Es ist nicht ausgeschlossen, dass das für den 18. April geplante Pilotprojekt früher eingestellt wird.