logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Noronha Lopez löst den Mitgliederausschuss zur Überprüfung der Satzung auf und begrüßt das Management von Benfica-Benfica

Ehemaliger Präsidentschaftskandidat stellt Charaktere für „Inclusive Operation“ zur Verfügung

Das gab der ehemalige Präsidentschaftskandidat von Benfica, Joao Noronha López, bekannt Mitgliedschaftsausschuss Die wurde geschaffen, um an einer vorgeschlagenen Änderung des internen Reglements des Clubs zu arbeiten. „Der Vorstand des Clubs hat jedoch auch seinen Wunsch bekundet, den Prozess der Überprüfung der Satzung voranzutreiben. Ich begrüße diese Entscheidung sowie den kollektiven Geist, den der Vorstand gezeigt hat, als er viele Menschen aus dieser Gruppe von Mitgliedern einlud, dem Al- Nusour-Wahl 2020“, betonte der Geschäftsmann, der für die Al-Nusour-Wahlen 2020 kandidierte Regeln des Clubs“, sagte Noronha, der seine Unterstützung für Francisco Benitez bei den Wahlen im vergangenen Oktober ankündigte.

Verwandt


Lesen Sie die Erklärung vollständig:

„Eine Änderung des Statuts ist von grundlegender Bedeutung für die Zukunft von Sport Lisboa e Benfica. Ich habe mich immer für eine Änderung eingesetzt, die mehr Transparenz, mehr Demokratie und ein modernes Betriebsmodell einführt, aber gleichzeitig unseren Gewerkschaftstraditionen treu bleibt. Ich habe mit“ zusammengearbeitet eine Gruppe von Mitgliedern zur Änderung der vorgeschlagenen Satzung. Inzwischen hat sich auch der Vorstand des Clubs bereit erklärt, den Prozess der Überprüfung der Satzung voranzutreiben Geschlossenheit und im Interesse des Vereins haben wir einstimmig beschlossen, unsere Zusammenarbeit einzustellen.

Ab heute stellen wir dem zukünftigen Ausschuss alle geleisteten Arbeiten zur Verfügung, die eine eingehende Prüfung der Vereinssatzung und des allgemeinen Reglements umfassen. Ich danke Antonio Bajao Felix, Joao Loreiro, Carlos Berdigao, Manuel Santos Vitor, Luis Pedro Duarte und Thiago Almeida für ihre Bereitschaft und ihr Engagement. Ich hoffe, dass der Prüfungsausschuss der Satzung seine Arbeit unabhängig und kritisch durchführt und das zukünftige Projekt auf einer konstruktiven Diskussion zwischen allen Partnern basiert. Ich bin überzeugt, dass die Zustimmung zur Erneuerung der Gesetze für die Benfica-Familie eine Quelle des Stolzes sein wird und ein Schritt auf dem Weg zur Wende sein wird, um ein moderneres Benfica aufzubauen, das seinen gewerkschaftlichen und demokratischen Prinzipien treuer ist.“

Siehe auch  A BOLA - Thomas Esteves wird operiert (FC Porto)

Von Flavio Miguel Silva

7

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar