logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Neue Funktionen und ein schnelleres VW Golf Infotainmentsystem

Kneipe

Volkswagen hat das Infotainment-System, mit dem das Golf-Modell ausgestattet ist, deutlich verbessert. Neue Soft- und Hardware, die jetzt in Serie geht, bietet Verbesserungen in vielen Funktionen, insbesondere bei der bis zu viermal schnelleren Sprachsteuerung.

Nach Angaben des deutschen Herstellers werden neue Golfbesitzer die Vorteile des neuen Systems bereits beim Einschalten spüren, da Sprachsteuerung und Navigation schneller als bisher verfügbar sind, was auch für das Scrollen zwischen den verschiedenen Menüs gilt.

Kneipe

In Bezug auf die Sprachsteuerung gibt es viele Änderungen, die das Erlebnis an Bord der bekannten Charter deutlich verbessern werden. Das schnelle Erkennungs- und Reaktionssystem beginnt mit dem Befehlssatz „Hallo Volkswagen“ und ist bereit, weitere automatische Sätze wie „Mir ist kalt“ oder „Wo finde ich ein japanisches Restaurant?“ zu verstehen.

Kneipe

Kneipe

Die Sprachsteuerung ermöglicht dem Benutzer die Bedienung von Unterhaltung, Navigation, Telefon und Klimatisierung.

Die Verständlichkeitsrate liegt jetzt bei rund 95 Prozent, das System ist in der Lage, Fragen zu stellen, Unterbrechungen zu berücksichtigen und zu erkennen, wenn ein Fahrer oder Beifahrer spricht. So können Sie beispielsweise die Klimaanlage gezielt für Besteller aktivieren.

Mit weniger Systemschnittstellen als bisher ermöglicht die neue Software künftig eine einfachere Integration neuer smarter Online-Funktionen wie Nachrichten oder Wetterberichte.

Als weiteres Feature hat Volkswagen hervorgehoben, dass das System online (Antworten und Vorschläge kommen aus der „Cloud“) oder offline (Informationen im Auto gespeichert) arbeiten kann.

Natürlich erhöht der Online-Modus die Erkennungsrate und Qualität der Ergebnisse, doch der Offline-Modus bietet den Vorteil, dass das System auch ohne Mobilfunknetz genutzt werden kann.

Kneipe

Auch der Touchscreen wurde verbessert, d. h. mit der Einführung einer Funktion, die ein versehentliches Aktivieren der Bedienelemente praktisch unmöglich macht, und mit der Integration der Infrarot-Näherungssensortechnologie, die eine Steuerung durch Gesten aus mehreren Zentimetern ermöglicht.

Siehe auch  Billie Eilishs neues Album ist da: Hören Sie hier "Happier Than Ever" - Showbiz

VW fügt hinzu, dass auch bereits ausgelieferte Fahrzeuge auf Wunsch von dem optimierten Programm profitieren können. Die Marke wird sich mit ihnen in Verbindung setzen und ihnen mitteilen, wie sie aktualisieren können.

(Fotos: Volkswagen)