logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Nach Cruz eine weitere bemerkenswerte Verletzung bei Real Madrid

Tony Cruise wurde im deutschen Test verletzt, ebenso ein anderer Meringue-Mittelfeldspieler.

Real Madrids Mittelfeldspieler Fede Valverde hat am Dienstag vorsichtshalber wegen einer Fußverletzung nicht am Training teilgenommen und im Fitnessstudio trainiert.

Real Madrid-Spieler ohne internationale Pflichten nahmen am Dienstagnachmittag das Training wieder auf.

Tony Cruise, Thibaut Courtois, Sergio Ramos, Rafael Warren, Ferland Mendy, Luca Modric und Andre Lunin wurden von ihren jeweiligen Nationalmannschaften eingeladen.

Cruz wird jedoch nach einem Ausscheiden aus dem deutschen Team aufgrund eines Femurproblems in die spanische Hauptstadt zurückkehren.

Mariano Diaz und Alvaro Otriosola arbeiteten im Fitnessstudio und auf dem Platz, während Eden Hazard und Danny Carvajal ihre jeweiligen Genesungsprozesse fortsetzten.

Valverde hat genügend Zeit, um sich von Real Madrids nächstem La Liga-Spiel gegen Eber am 3. April um 16:15 Uhr vollständig zu erholen C.E.T. im Estadio Alfredo di Stefano.

Zur Erinnerung: Real Madrid-Star Tony Cruise wird nicht nach Deutschland kommen, wenn er sich auf den Weg macht, um die Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2022 zu erreichen.

Deutschland beginnt seine Qualifikation mit drei Spielen der Gruppe J gegen Island, Rumänien und Nordmakedonien.

Trainer Joachim Low muss jedoch auf seinen Mittelfeldspieler verzichten, da er an einer Hüftverletzung leidet. Cruz verließ außerdem die deutsche Menge und kehrte nach Madrid zurück.

“Tony Cruise musste das Team wegen eines Drogenproblems verlassen, sagte der deutsche Verband in einer Erklärung in den sozialen Medien. Er wird das Hotel des Teams verlassen und nach Spanien zurückkehren.”

Deutschland wollte sich auch “schnell erholen”, indem es für seinen Star in seinen Verein zurückkehrte.