logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Mindestens ein Toter und sechs Verletzte bei einem Protest in Jalalabad

Eine andere Nachrichtenagentur, EFE, sagte, dass es bei diesem Protest in Dschalalabad laut anonymen Zeugenberichten der afghanischen Medien Khaama Press bereits mindestens zwei Tote und mehrere Verletzte gibt.

Dutzende Menschen versammelten sich in der Stadt Dschalalabad, um am Tag vor dem Unabhängigkeitstag Afghanistans, der an das Ende der britischen Herrschaft im Jahr 1919 erinnert, die Nationalflagge zu hissen.

Die Demonstranten senkten die Taliban-Flagge – eine weiße Flagge mit islamischer Inschrift -, die von islamistischen Militanten in den von ihnen kontrollierten Gebieten auferlegt wurde.

Die Taliban eröffneten das Feuer und schlugen Menschen mit Schlagstöcken.

Später wurde ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie die Taliban in die Luft schießen und Menschen mit Stöcken angreifen, um die Menge zu zerstreuen.

Babrak Amirzadeh, ein Reporter einer lokalen Nachrichtenagentur, sagte, er und ein Fotoreporter einer anderen Nachrichtenagentur seien von den Taliban geschlagen worden, als sie versuchten, die Unruhen zu vertuschen.

Der Abzug von Afghanen und Ausländern, die sich in Afghanistan befanden, hat sich seit Sonntag beschleunigt, als Taliban-Truppen in Kabul die Macht ergriffen hatten, um das Islamische Emirat zu gründen.

Der Vormarsch der Taliban hat sich seit Mai, als der Abzug der US-Streitkräfte begann, intensiviert.

Der Abzug des US-Militärs wurde im Februar 2020 verhandelt.

Lesen Sie auch: Afghanistan. Portugiesischer Feuerwehrmann verlässt Kabul bis Donnerstag

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Consumer Choice im fünften Jahr in Folge für Online-Journalismus.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.


Google Play herunterladen

Siehe auch  Eine italienische Nonne, die von zwei Teenagern ermordet wurde, die als Märtyrer der katholischen Kirche bekannt sind الكنيسة