logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Microsoft arbeitet an der Verbesserung der Windows 10-Aufgabenverwaltung

Microsoft überarbeitet viele seiner Apps, bietet ihnen neue Windows 10-Funktionen und verbessert die derzeit verfügbaren. Dies zeigt sich in den beiden neuen Updates, die das Unternehmen jedes Jahr veröffentlicht.

Mit dem bevorstehenden Update ist es Zeit für große Änderungen. Die neuesten können gesehen und sogar getestet werden. Es greift auf den Task-Manager zu und ermöglicht es Ihnen, Ressourcen zu verdienen, indem ein neuer Eco-Modus in Windows 10 implementiert wird.

Verbesserungen bei der Aufgabenverwaltung

Es hat viel gegeben die Veränderungen Microsoft hat den Task-Manager in Windows 10 bereitgestellt. Zusätzlich zum neuen Image gibt es den Kompaktmodus, in dem Informationen zu den Grundlagen zusammengefasst werden und gleichzeitig gezeigt wird, was Benutzer wirklich interessieren.

Als nächstes sehen wir Informationen zu den GPUs und ihren Temperaturen sowie andere Neuigkeiten. Bei Tests mit dem Insider-Programm gibt es jetzt eine weitere Neuheit. Microsoft nennt es Sparmodus und ermöglicht es Ihnen, die Ressourcen zu begrenzen, die ein Prozess verbraucht.

Windows 10 Microsoft Task Manager-Prozesse

Was ist neu in Windows 10?

Diese Neuheit ist in der letzten Konstruktion angekommen und kann tatsächlich verwendet werden. Es hat keine hohe Sichtbarkeit, aber es hat einen sehr interessanten Vorteil. Benutzer können die mit einer Anwendung oder einem Prozess verbundenen Ressourcen steuern und begrenzen.

Auf diese Weise kann der Benutzer, wann immer er dies benötigt, aggressivere und ressourcenintensivere Anwendungen einschränken. Wählen Sie einfach die Operation und rufen Sie das Kontextmenü auf. Hier ist diese neue Option einsatzbereit.

Windows 10 Microsoft Task Manager-Prozesse

Microsoft gewährt Zugriff auf Prozesse

Zusätzlich zu dieser neuen Funktion gibt es jetzt eine weitere Funktion im Task-Manager für Edge. Die Vorgänge dieses Browsers werden nach Typen organisiert, sodass der Benutzer versteht, was die Ressourcen verbraucht und wie dies erreicht wird.

Diese Nachricht wird sehr bald im Sun Valley-Update für Windows 10 verfügbar sein. Folglich stellt Microsoft die präsentierten Nachrichten fertig und rüstet sie so aus, dass sie für Benutzer perfekt und problemlos sind.

Siehe auch  Acer stellt SpatialLabs vor, eine hologrammartige 3D-Simulationstechnologie