logistic ready

Fachportal für Intralogistik

MG- und PBH-Regierung brauchen keine Zeitverzögerung mehr zwischen dem Covid-Impfstoff und anderen Immunisierungsmitteln | Minas Gerais

Regierung von Minas Gerais und der Gemeinde Belo Horizonte Es ist kein Intervall mehr zwischen der Verabreichung des Covid-19-Impfstoffs und anderer Immunisierungsmittel erforderlich.

Bisher mussten diejenigen, die sich vor Covid-19 geschützt hatten, beispielsweise zwei Wochen warten, um ihre Grippeimpfung zu erhalten.

Laut dem Dokument des Gesundheitsministeriums „Mehrfachimpfungen bei nur einem Besuch erhöhen die Chancen auf einen aktuellen Impfausweis“.

Das Gesundheitsministerium beendet den Zeitabstand zwischen Grippeimpfstoff und Covid

Zu den Mitteln zur Immunisierung gegen Covid-19 heißt es in dem technischen Hinweis “Angesichts der gleichzeitigen Verabreichung mit anderen Impfstoffen im Kalender wird keine signifikante Wirkung auf die Immunantwort oder Sicherheit erwartet.”.

In einer Erklärung erklärte das Gesundheitsministerium des Staates Minas Gerais (SES-MG), dass „es passieren kann“. Bewerben (Impfstoffe) gleichzeitig oder in einem beliebigen Zeitraumeinschließlich der Influenzavirus-Impfung.

Der Gesundheitsdienst von Belo Horizonte (SMSA) befolgt die neue Empfehlung des Gesundheitsministeriums.

Meistgesehene Videos in G1 Minas:

Siehe auch  Jornal Folha de Goiás - Influenza-Impfung für die 19 Zielgruppen in Rio de Janeiro begann