logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Merkel fordert Abstimmung über Deutschlands “Zukunft”

Im Namen der “Zukunft” Deutschlands wird Bundeskanzlerin Angela Merkel an diesem Samstag bei der letzten Vorwahlkundgebung im konservativen Armin Laschett über ihre Nachfolge entscheiden.

Auf Bundesebene hat man die Möglichkeit, alle vier Jahre zu entscheiden, wer in Berlin die Zukunft gestalten wird“, sagte Merkel Aachen, der berüchtigte und tollpatschige CDU-Kandidat Armin Lachet.

Der 60-jährige Ex-Journalist lobte den Regierungschef, der “in Gefahr sei, neue Politik zu lernen und das nordrhein-westfälische Land als prosperierendes Bundesland zu behandeln”. Die nächsten Jahre. Monate während der Verhandlungen, um eine neue Allianz zu bilden.

„Es ist notwendig, die richtigen Entscheidungen zu treffen, denn es liegt an Ihnen, über Ihr Land und die zukünftige Regierung zu entscheiden“, sagte der 67-jährige Staatschef und fügte hinzu, dass sie „Wohlstand, Sicherheit und Frieden“ garantieren solle.

Seit der Wahlwende ist der konservative Kandidat angegriffen, SPD-Kandidat, Vizekanzlerin und Finanzministerin Merkel warnen vor der Gefahr eines Linkswechsels mit Olaf Scholes ab 2018.

Die deutschen Wähler werden am Sonntag bei den Parlamentswahlen, die die Ära Merkel beenden werden, zur Wahl gehen, um Abgeordnete aus dem Bundestag zu wählen.