logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Mehr als 140.000 Dosen von COVID-19-Impfstoffen treffen diese Woche ein – Städte

Foto: Gesundheitsministerium

Laut Gouverneur Renato Casagrande wird das Gesundheitsministerium 30.100 Dosen Coronavac und 35.100 Pfizer mit der geplanten Ankunft am Sonntag (22) senden. Das Ministerium gab auch eine Lieferung von 76.500 Dosen AstraZeneca an, die am Montag (23) eintreffen wird.

Nach der Ankunft im Bundesstaat werden die Impfstoffe ab Montag (23) und Dienstag (24) an die zentrale Kühlkette des Landes zur Verteilung an die Gemeinden und das regionale Gesundheitswesen geschickt. Die Dosierung ist für die D1- und D2-Anwendung vorgesehen.

siehe auch: D-Day: Mehr als 108.000 Menschen wurden bereits am Samstag in ES geimpft

Mehr als 60 % der Espiritu Santo erhielten die erste Dosis des Impfstoffs gegen COVID-19

Insgesamt wurden mehr als 2.400.000 Menschen teilweise geimpft. Auch nach Angaben des Immunisierungsausschusses des State Department of Health wurden mehr als 1 Million Zweitdosen und 113.950 Einzeldosen verabreicht.

Erst am vergangenen Samstag (21), während des D-Day der Mobilisierung gegen Covid-19, wurden in ganz Espírito Santo 149.242 Dosen des Impfstoffs verabreicht. Nach Angaben des staatlichen Gesundheitsministeriums (Sesa) gibt es 121.514 Erstdosen, 27.622 Auffrischungsdosen (D2) und 106 Einzeldosis-Impfstoffanwendungen.

Die Daten wurden auf der Grundlage von Informationen veröffentlicht, die im staatlichen System der Plattform Vacina e Trusts und im National Health Data Network (RNDS) des Gesundheitsministeriums erfasst wurden.

Weiterlesen: Das Posten eines Impfnachweisfotos in sozialen Medien kann ein Datensicherheitsrisiko darstellen

Siehe auch  Es wurde gezeigt, dass der AstraZeneca-Impfstoff 94% der Krankenhauseinweisungen reduziert