logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Meghan Markle erteilte ihrem Sohn eine Lektion, als er ihn von der Schule abholte

a Prinz Harry und Meghan Markle sind bereits in ihre Heimat in Montecito, Kalifornien, USA, zurückgekehrt.

Die beiden Kinder des Paares, Archie, drei, und die kleine Lillibet, eins, blieben dort.

In einem kürzlichen Interview mit The Cut nahm Meghan die Journalistin Alison B. Davis mit, als sie ihren ältesten Sohn von der Schule abholte.

„Wenn er [Archie] Wenn er vergisst, bitte und danke zu sagen, wird Meghan ihn daran erinnern, wie wichtig es ist, höflich zu sein.“

„An der Ampel, sie [Meghan] Er ging zu der Tasche und nahm einen nagelneuen schwarzen Rucksack und bat die Sicherheitskräfte, ihn einem Obdachlosen zu übergeben, der in der Ecke stand.“

„Sie bringen Archie bei, dass manche Menschen in großen Häusern leben, manche Menschen in kleinen Häusern, und es gibt andere, die zwischen diesen Häusern leben. Sie stellen Chargen her, die mit Wasser, Crackern und Müsliriegeln serviert werden“, informiert der Reporter.

Dies soll Teil der Routine des Herzogs und der Herzogin von Sussex sein, die ihren Kindern beibringen wollen, wie wichtig es ist, zu erkennen, dass es Menschen gibt, die nicht so viel Glück hatten.

Lesen Sie auch: Prinz Harry und Meghan Markle werden in die Vereinigten Staaten zurückkehren

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Consumer Choice Award zum sechsten Mal in Folge und fünf Sterne für Online-Journalismus.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.

Laden Sie den Apple-Store herunter

Siehe auch  Das brasilianische Büro wird im Kampf gegen die internationale Piraterie tätig werden