logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Marokko unterbricht nach “tiefen Missverständnissen” alle Kontakte zur deutschen Botschaft

(Agofin Agency) – Montag, 1 ..Es gibt Im März wurde in den sozialen Medien ein Brief des marokkanischen Außenministers Nasser Borita an Regierungsmitglieder verbreitet. Sein Inhalt lässt die Befürchtung aufkommen, dass ein diplomatischer Krieg mit Berlin beginnen könnte, obwohl es einer seiner wichtigsten Partner ist.

Die deutsche Botschaft in Rabat, Marokko, wird jeglichen Kontakt mit deutschen Kooperationsorganisationen und ihren Mitgliedsorganisationen einstellen. Dies wurde in einem Brief von Außenminister Nasser Borita (Foto) enthüllt, der in den sozialen Medien veröffentlicht wurde.

In dem an adressierten Dokument Regierung, Chad-edin El-Othmani und alle ihre MitgliederDer Manager stellt fest, dass er diese Entscheidung fördert. ” Tiefe Missverständnisse mit der Bundesrepublik Deutschland über die grundlegenden Fragen des Königreichs Marokko “Es wurde jedoch kein konkreter Grund vorgebracht, um diesen Schritt zu erklären, der von den marokkanischen Ministerien und allen unter ihrer Aufsicht stehenden Organisationen genutzt werden sollte.

Es sollte beachtet werden, dass dieses Ergebnis einige Monate nach den jüngsten Wendungen im Zusammenhang mit der Westsahara eintritt. Tatsächlich hat der frühere US-Präsident Donald Trump im Dezember 2020 beschlossen, die marokkanische Souveränität über die umstrittene Region anzuerkennen, wodurch der Konsens innerhalb der internationalen Gemeinschaft in dieser Angelegenheit gebrochen wurde. Einige Tage später verurteilte Deutschland die Entscheidung durch seinen UN-Botschafter. Ist zutiefst einer politischen Lösung verpflichtet, die den Interessen aller gerecht wird .

Trotz dieser Meinungsverschiedenheit ist diese Ankündigung überraschend, zumal Deutschland einer der wichtigsten Partner des Königreichs des Sheriffs ist. Nach gemeldeten Statistiken Bloomberg, Berlin schuldet dem Land bis 2020 rund 1,5 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus leistet die Bundesregierung einen wesentlichen Beitrag zu dem seit Jahren von Rabat durchgeführten Projekt für erneuerbare Energien.

Im vergangenen Juli haben die beiden Länder Abkommen über 813 Mio. USD unterzeichnet, die sich insbesondere auf den Sektor der erneuerbaren Energien, die Energieeffizienz, das nachhaltige Wirtschaftswachstum und die Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen beziehen.

In den nächsten Tagen sollen marokkanische Beamte die Gründe für diesen diplomatischen Kampf öffentlich erläutern. Bis sich die Situation wieder normalisiert ” Ein Fehlverhalten aus dieser Aussetzung kann nur auf der Grundlage einer ausdrücklichen vorherigen Vereinbarung des im Ausland ansässigen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten, Zusammenarbeit und Marokko erfolgen », Bezieht sich auf den Brief von Minister Borita.

Moutiou Adjibi Nourou

READ  Grüne in Deutschland verlieren an Fahrt und rutschen im Montagewettbewerb ab