logistic ready

Fachportal für Intralogistik

„Machen Sie sich nicht der Illusion hin, dass Russland in der Lage ist, Geschäfte abzuschließen.“

„Machen Sie sich nicht der Illusion hin, dass Russland in der Lage ist, Geschäfte abzuschließen.“

Hey Der Hauptberater des ukrainischen Präsidentenamtes, Mykhailo Podlyak, hat alles über Moskaus Rede zu Friedensverhandlungen dargelegt.

„Wenn einige russische Beamte, darunter auch Putin, erneut Gespräche über ‚Verhandlungen‘ beginnen, reagieren Sie bitte nicht. Überhaupt nicht. Leben Sie nicht in der Illusion, dass das heutige Russland in der Lage ist, Geschäfte abzuschließen.“begann er in einem Beitrag zu schreiben, der im sozialen Netzwerk X (ehemals Twitter) geteilt wurde.

Der ukrainische Beamte sagte, dass selbst der russische Präsident Wladimir Putin „nicht von Verhandlungen im herkömmlichen Sinne spricht“, sondern ausschließlich von drei Szenarien.

„Das erste: Druck auf die Ukraine, den Konflikt bis zur nächsten Phase einzufrieren … Wenn eine direkte ‚Kapitulation‘ nicht funktioniert, gibt es noch ein zweites Szenario: Geben Sie uns eine Einsatzpause, damit wir uns bewaffnen können, und sie können weitermachen.“ Tötung von Ukrainern.“

Podolyak wies auch auf ein drittes Szenario hin, wenn keine der von Moskau vorgeschlagenen „Verhandlungen“ erfolgreich sein sollte, sofern sie in die Praxis umgesetzt würden. „Lassen Sie uns nicht verlieren, sonst erleben wir eine transformative Revolution.

Er schloss mit den Worten: „Alles ist sehr primitiv, vorhersehbar und banal, wenn wir über Russlands Pläne sprechen. Also noch einmal: Lebe ohne Illusionen, höre nicht auf Russland und achte nicht auf die völkermörderischen Wünsche der Putin-Gruppe.“

Siehe auch  Russland untersucht das „mysteriöse“ Verschwinden Dutzender Flugzeuge aus seiner Flotte – Zusammenfassung

Lesen Sie auch: Verhandlungen zwischen Kiew und Moskau? Putin wirft den USA vor, nicht zu wissen, wie man Tango tanzt

Alle Nachrichten. Von Minute zu Minute.
Zum siebten Mal in Folge wurde Consumer’s Choice für Online-Journalismus ausgezeichnet.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.

Laden Sie den Apple Store herunter
Laden Sie Google Play herunter