logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Lupin: Würden Sie den neuen Netflix-Serienhelden erkennen, wenn Sie ihn in der U-Bahn sehen würden? – Vorhanden

Anfang dieses Jahres forderte Netflix den Protagonisten der Geschichte heraus, um für seine neue französische Serie “Lupin” zu werben. Omar Sy (“Impossible Friends”), der die Rolle des Assani Diop übernimmt, ging undercover und wählte eine Pariser U-Bahn-Station aus, um Plakate für die Sendungsserie aufzuhängen.

In dem von Netflix France in sozialen Netzwerken geteilten Video platzierte der Schauspieler ein Poster der Serie, in der er im Bahnhof Palais Royal-Musée du Louvre zu sehen ist, ohne von der überwiegenden Mehrheit der Passagiere erkannt zu werden.

Video schauen:

Die erste Staffel von „Lupine“ debütierte im Januar auf Netflix und führte in vielen Ländern wie Portugal, Brasilien, Argentinien, Italien, Spanien, den Niederlanden und Schweden den täglichen Streaming-Dienst an. Nach dem Aufruhr der ersten Folgen entschied sich der Sender, nicht lange auf die Zuschauer zu warten und präsentierte am Freitag, 11. Juni, den zweiten Teil der Serie.

„Assanis Wunsch, sich an Hubert Pellegrini zu rächen, hat seine Familie zerstört. Jetzt, wo er an der Wand lehnt, muss er sich einen neuen Plan ausdenken, auch wenn er sich damit selbst in Gefahr bringt“, fasst der Streamingdienst in der Bildunterschrift der Anhänger.

In den neuen Folgen wird der Protagonist weiterhin versuchen, sich an Hubert Pellegrini zu rächen. “Game over. Asanis Rachehunger an Hubert Pellegrini hat seine Familie zerstört. Mit dem Rücken zur Wand muss er sich einen neuen Plan ausdenken, auch wenn er sich damit selbst in Gefahr bringt”, fügt Netflix hinzu.

READ  Tschüss 86-60-86. Victoria's Secret ändert seine Strategie und gibt das Konzept der "Perfektion" auf - O Journal Económico