logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Luis Felipe Vieira steht vor einer Klage, um ihn zu entfernen – Benfica

Clubmitglied beschuldigt Präsident, das Geld von Benfica für private Zwecke verwendet zu haben

TVI fügte hinzu, dass ein Zivilverfahren gegen Luis Felipe Vieira wegen Verstoßes gegen das Gesetz eingeleitet wurde. Kläger ist Jorge Matamoros, Partner bei Clube da Luz, der in den USA lebt, wo er Partner der Anwaltskanzlei White & Case ist, der behauptet, Vieira verwende das Geld von Benfica im privaten Bereich.

Auch nach Angaben des TV-Senders ist die Zahlung an Promoter-Mitarbeiter gefährdet und es gibt einen Zeugen, der den Vorwurf unterstützt. Der Anwalt sagt auch, dass Vieira die Statuten des Benfica-Präsidenten verwendet habe, um private Fälle zu lösen, etwa die Neubewertung von Schulden bei Novo Banco.

verbunden


Jorge Matamoros:

Laut ‘Expresso’ hat diese Zivilklage, die beim Bezirksgericht Lissabon eingereicht wurde, ein weiteres Argument, das darin besteht, die Legitimität von Vieiras Präsidentschaft in Frage zu stellen, da angebliche Unregelmäßigkeiten bei den Wahlen vom Oktober 2020, ein Betrug im elektronischen Wahlverfahren.

Jorge Matamoros, Partner bei Benfica, der den Fall gegen Vieira . eingereicht hat

(unter Update)

Laut dem Protokoll

53

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

READ  Hamilton will seine Position bei Mercedes für 2022 vor August - 05.09.2021 bestimmen