logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Lewandowski hat dem FC Bayern München mitgeteilt, dass er nicht verlängert wurde und bereits einen Vertrag mit einem neuen Klub hat, heißt es im Fernsehen

Der TVB Sport teilte mit, dass Robert Lewandowski seinen Vertrag beim FC Bayern München zum Ende der kommenden Saison nicht verlängern wird.

Angreifer Robert Lewandowski Es wird Ihren Vertrag mit kündigen Bayern München am Ende der nächsten Saison. Laut polnischem Fernsehen TVB-Sporthatte der Spieler den Verein bereits darüber informiert, dass er seinen Vertrag nicht verlängern werde und danach möglicherweise bei anderen Teams unterschreiben könnte, darunter Barcelonader Interesse an dem Athleten gezeigt hat und das potenzielle Ziel zu sein scheint.

Laut dem Sprecher wollte der Star mit dem CEO der deutschen Nationalmannschaft sprechen. Oliver KahnEr teilte seine Entscheidung mit, seinen Vertrag nicht zu verlängern.

a Paul wird mit der Art und Weise, wie die Bayern mit seiner Vertragssituation umgegangen sind, nicht zufrieden sein. Obwohl Lewandowski zwei Jahre in Folge zum FIFA-Weltfußballer des Jahres ernannt wurde, brauchte er lange, um ihn wegen einer Verlängerung zu kontaktieren.

Der Stürmer erhielt daraufhin Meinungsumfragen von anderen europäischen Fußballmannschaften und entschied sich dafür, den FC Bayern zu verlassen, um seine Karriere bei einem anderen Verein fortzusetzen. Laut TV-Informationen Er wollte sogar die Gehaltsregeln mit regeln Barcelona.

Die Bayern versuchten, die Situation zu umgehen, indem sie den Spieler nicht kostenlos gehen ließen, wie es bei Verteidiger David Alaba geschah, der mit dem Spieler gehandelt wurde. Real Madrid früher in diesem Jahr. Die Alternative ist, es am Ende der Saison zu verkaufen.

Siehe auch  Kann man nicht vertrauen? Vier Zeichen mit der "dunklen" Seite der Freundschaft

Die Katalanen versuchen, so schnell wie möglich mit Lewandowski zu rechnen, denn nach der Begründung des Vorstandes ist das der Fall Xavi Hernández Es fehlt ein offensives Signal.