logistic ready

Fachportal für Intralogistik

„Lass uns beide“

Am Montag, dem 9. August, wandte sich Joanna Albuquerque an Instagram Stories, um die Anzahl der Nachrichten, Kommentare und “Nachrichten”, die sie zu ihrer früheren Beziehung zu Bruno Savate erhalten hatte, zu stoppen. das Designer Einer der vielen Kommentare enthüllt,sattDie “Flut”, die seit dem Ende der Beziehung anvisiert wurde.

NSIch möchte nur eins klarstellen: du liebst Bruno, ich liebe Bruno auch sehr, aber Bruno hat mich überall blockiert: ich kann ihn nicht anrufen, ich will auch wissen, ob er nicht mit dir zurechtkommt, würde ich auch lieben um dich anrufen zu können, aber ich kann nicht auf die gleiche Weise… Ich würde gerne, aber ich kann nichtEr sagte.

Es ist keine Frage von Stolz, es geht um nichts, ich versuche nur, Bruno zu kontaktieren, aber ich bin auf der Seite des Telefons blockiert, WhatsApp, Instagram, Facebook, jedes mögliche soziale Netzwerk. Ich kann also nichts tun. Wenn du gut werden kannst, aber ich kann wirklich nicht“er fügte hinzu.

Schließlich sagte der Big Brother – Double Impact-Gewinner “genug”, um zu versuchen, dem ein Ende zu setzen:Ich hoffe, dies ist das letzte Mal, dass ich über dieses Thema spreche, denn es ist wirklich traurig, solche Kommentare zu erhalten, da ich weiß, dass ich blockiert bin und nichts tun kann … Außerdem sind er und ich mit unserem Leben weitergezogen und ich hoffe, er ist glücklich und ich wäre glücklich ohne ihn, vier Monate nach dem Abschluss, ständig diese Erinnerungen in unseren Köpfen aufleben zu lassen. Bitte lass uns beide in Ruhe, Bruno verdient Frieden und ich auch“.

Siehe auch  Bruno Nogueira ehrt Rui de Carvalho