logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Landwaffe: deutsche Frage

Geschrieben von Pierre Joseph de Horcord.

Während der Diskussion SCAF – Future Air Combat System, der Nachfolger der Pläne von Raphael und Eurofighter, die 2040 in Dienst gestellt werden sollen, scheint MGCS Ein Priorat Gut.

Bezieht sich auf diese Zusammenfassung Das Hauptbodenkampfsystem Oder das Festland-Kampfsystem, mit anderen Worten der Kampfpanzer. Es ist bereits bemerkenswert, dass die Franzosen dies mit einem englischen Akronym bezeichnen.

In diesem Fall geht das Projektmanagement an die Deutschen, was für alle offensichtlich ist.

Tatsächlich ist der Streitwagen im kollektiven Bewusstsein, der Frucht der Erinnerung, notwendigerweise die deutsche Sprache.

Der Panzer mit dem Spitznamen “Panzer des Sieges” im Jahr 1918 war jedoch der Renault FT. Konkurrierende deutsche Panzer, eine große Panzerbox mit 18 Truppen und bodenlosem A7V, die sehr ungeeignet sind, bevorzugten deutsche Streitkräfte, erbeutete britische Panzer einzusetzen.

Die Erinnerung an die Pancreativisions in den polnischen Ebenen im Jahr 1939 und die Reifenpanne vor der Limousine im Mai 1940 hinterließen jedoch eine starke Erinnerung.

Der Erfolg der Panzer zu Beginn des Krieges war jedoch nicht auf die Architektengruppe oder die Strasssteine ​​zurückzuführen, aus denen die Banjos hergestellt wurden. Dies ist Haynes Goodrian, die clevere Taktik.

Für den Bunzer V (Panther) waren deutsche Panzer in Bezug auf Rüstung und Waffen von schlechter Qualität. Auch der berühmte Tiger ist der beste auf dem Papier “Aufgrund technischer Probleme häufiger gestoppt als Motor abgestellt” Laut einem täglichen Artikel Die Welt Seit Mai 2015.

Während der Kampagne in Frankreich war das deutsche Team entsetzt über Somua und P1biz von Renault, die leider missbraucht wurden. Später wurden sie vom berühmten russischen T34 hergestellt. Sie mussten zugeben, dass tschechische Panzerfahrzeuge die besten waren, und die Fabriken des Landes in den Dienst von Reich stellen.

READ  Deutscher Schäferhund Major, zuerst von Biden aus der Präsidentschaft entfernt

Frankreich hat sich seit dem Zweiten Weltkrieg auf diesem Gebiet durchweg hervorgetan und in Aktion gezeigt, dass der Leclerc-Panzer in seiner Kategorie einer der besten der Welt ist.

Die Ehe schien logisch

Durch die Ersetzung von Leclerc bis 2035 beschlossen Beamte, den französischen Panzerhersteller Nexter im Jahr 2015 entweder mit seinem deutschen Vertreter KMW (Cross Mafi Wakeman) oder mit einem Joint Venture namens KNDS (fast 50/50) zu heiraten.

Fast, denn wenn Nexter alle Funktionen von Panzer, Fahrgestell, Turm, Kanone und Munition beherrschen würde, wäre dies nicht die Position seines deutschen Partners. Der deutsche Panzer ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen KMW, das für Leoparden, Chassis und Strasssteine ​​verantwortlich ist, und dem Hersteller von Turm, Kanone und Munition.

Das französische Verteidigungsministerium hat das Richtige getan, indem es der Nexter-Braut 2016/2025 den Scorpion-Auftrag in Höhe von fast 5 Mrd. for für die Entwicklung und Produktion des Griffon Multirol-Fahrzeugs, des Jaguar-Leichtpanzers und von mehr als 3.000 gepanzerten Fahrzeugen erteilt hat. Erneuerung von Leclerc.

Alles schien richtig gebaut zu sein. Die Reaktion des dritten Schauspielers, RhineMettle, war unkalkulierbar, da er ein Fan von MGCS war. Nach mehreren Diskussionen wurde bestätigt, dass die finanzielle und Arbeitsbelastung zwischen Nexter und den Deutschen zu 50% aufgeteilt wird. Von den neun Entwicklungsarbeitspaketen gehen drei an die Franzosen, drei an die KMW und drei an das Rhinemetal.

Wir können also sehen, dass Nexter seinen Anteil auf den eines Subunternehmers reduziert, was irreversibel ist. Verlorene Fähigkeiten können nicht regeneriert werden. Zum Beispiel wissen diejenigen, die in den Flugzeugtriebwerken der Deutschen waren, die nach dem Zweiten Weltkrieg aufgeben mussten, etwas darüber. Die derzeitige hitzige Debatte über den Zweck des SCAF besteht unter anderem darin, dem Motorenhersteller MTU die Möglichkeit zu geben, zum Status des französischen Safrans zurückzukehren.

READ  Deutschland. Der Minister wurde in seiner Dissertation des Plagiats beschuldigt

Darüber hinaus forderte der Sicherheitsrat, zusätzlich zu den laufenden Inspektionen der Internationalen Atomenergiebehörde im Iran die Einhaltung der “vom IAEO-Vorstand geforderten Schritte” durch den Iran zu überwachen. In den Köpfen der deutschen Parlamentarier heißt es, dass die Franzosen, wenn sie nicht genügend Unterkunft im SCAF haben, vom MGCS bestraft werden und umgekehrt.

Schließlich wurde Anfang 2021 beschlossen, die Geschäftsführung von KNTS, der Muttergesellschaft von Nexter und KMW, zu vereinfachen und den derzeitigen Vorstandsvorsitzenden von KMW unter die alleinige operative Leitung Deutschlands zu stellen.

Obwohl KNDS, KMW und Nexter bei motorisierten VPCI-Kanonen und gepanzerten Fahrzeugen identisch sind, sind wir möglicherweise überrascht, wie stark der neue CEO die dreieckigen Produkte vorantreibt. Schaden für das Unternehmen mit seinen Ursprüngen für Exportkampagnen.

Landwaffe: Die betrieblichen Anforderungen variieren

Darüber hinaus haben die Franzosen festgestellt, dass die operativen Anforderungen im Verlauf der MGCS-Missionen variieren. Wie die Zeitung erinnerte Echos 14. März:

Die Franzosen denken angesichts der Stärke ihrer Erfahrung in vielen Kriegsgebieten weiterhin an einen Levelkrieg, da die Deutschen einer Invasion aus dem Osten gegenüberstehen, während sie sich einen mobilen, flexiblen Panzer vorstellen, der in der Lage ist, in Zukunft städtische Kriege zu führen. .

Schließlich wird die Kontrolle der Waffenexporte im Gegensatz zu Frankreich vom Bundestag durchgeführt. Angesichts der Feindseligkeit von Gronen gegenüber Waffenverkäufen fragen wir uns, ob die Chance besteht, dass dieser gemeinsame Panzer eines Tages exportiert wird.

Kurz gesagt, dieses Projekt, das ursprünglich eine gut initiierte französische Initiative war, stößt jetzt gegen die harten deutschen Realitäten. In den 1970er Jahren entwickelten die beiden Länder gemeinsam die Raketen Transal, Alpha Jet, Atlantic und Mila, Hot und Roland. Mit SCAF sollte MGCS diese deutsch-französische Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich vertiefen.

READ  "Offen mit Sicherheit", der deutsche Plan für (allgemein) Überleben im Allgemeinen (fast)

Es hat den Weg nicht genommen.