logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Königin Letizia und Prinzessin Leonor erhalten die erste Dosis des COVID-19-Impfstoffs

Königin Letizia mit ihrer ältesten Tochter Prinzessin Leonor

Die Königin von Spanien und die älteste Tochter Prinzessin leonorAm Freitag, 16. Juli, wird die erste Dosis des Impfstoffs gegen Covid-19 freigegeben.

Nach dem Empfang einer Gruppe von Athleten, die die spanische Delegation bilden, die heute Morgen das Land bei den Olympischen Spielen vertreten wird, bei dem Treffen im Königspalast in Madrid, Leticia Am frühen Nachmittag ging er zum Impfzentrum im Wizinc Center in der spanischen Hauptstadt, um die erste Dosis des Impfstoffs zu erhalten. Kurz zuvor begleitete er die Prinzessin von Asturien zum wenige Meter entfernten Internationalen Impfzentrum, damit auch Leonor den Impfstoff erhalten konnte.

Obwohl die älteste Tochter der spanischen Könige erst 15 Jahre alt ist, können Kinder unter 16 Jahren, die für einen längeren Zeitraum außerhalb Spaniens reisen, um im Ausland zu studieren, nach den Regeln der Autonomen Gemeinschaft Madrid geimpft werden, solange sie werden vom Vater oder der Mutter oder dem Erziehungsberechtigten begleitet.

Dies ist der Fall der Prinzessin, die Ende August nach Wales ziehen wird, um am UWC Atlantic College als Internat und Bildungseinrichtung zu studieren, wo sie nach Abschluss ihres Studiums für die nächsten zwei akademischen Jahre wohnen wird . Studien.

Denken Sie daran, dass Prinzessin Alexia der Niederlande, die im gleichen Alter wie Leonor ist, im nächsten akademischen Jahr auch das UWC Atlantic College besuchen wird, sodass die beiden Klassenkameraden sein werden.

READ  Die drei Gründe, warum Brad Pitt die Aufmerksamkeit bei den Oscars auf sich gezogen hat