logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Königin Elizabeth II. schließt sich dem Boykott Russlands an und zeigt ihre Unterstützung für die Ukraine durch Bilder

Isabel II

die Königin Isabel II Er zeigte seine Unterstützung für die Ukraine, indem er drei Schwertern, die der königlichen Sammlung gehörten, die Erlaubnis entzog, sie in den Kreml-Museen auszustellen.

Die königliche Gruppe erklärte sich bereit, Waffen aus dem 17. Jahrhundert für eine vom russischen Oligarchen gesponserte Ausstellung über Fechten zu leihen. Alischer UsmanowDas Vereinigte Königreich, die Europäische Union und die Vereinigten Staaten verhängten Anfang dieses Monats Sanktionen wegen ihrer engen Beziehungen zum russischen Präsidenten. Der russische Präsident Wladimir Putin.

Das teilte die Zeitung mit WächterWas enthüllte, dass die königliche Gruppe die Genehmigung Mitte Februar zurückzog, als sich Tausende russischer Truppen entlang der Grenze zur Ukraine versammelten, noch vor der Invasion vom 24. Februar.

Obwohl der König die Handlungen des russischen Präsidenten noch offen verurteilen muss, wie auch andere europäische Königshäuser – wie die Herzöge von Cambridge und Sussex – scheint Elizabeth II. Ihre Unterstützung für die Ukraine durch ihre Auserwählte gezeigt zu haben.

An diesem Dienstag, dem 15., wählte der König für ein Treffen auf Schloss Windsor ein bedrucktes Kleid paisleyin Blau- und Gelbtönen, den Farben der Flagge der Ukraine.

Siehe auch  Georgina Rodríguez vivia com drogas em casa, diz irma da namorada de Cristiano Ronaldo - Nacional