logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Jose Mourinho wurde von den Fenerbahce-Fans mit Freude empfangen

Jose Mourinho wurde von den Fenerbahce-Fans mit Freude empfangen

Heute, Sonntag, empfing der portugiesische Fußballtrainer Jose Mourinho eine Menge Fans von Fenerbahce, dem Verein, den er trainieren wird, am Flughafen Sabya Gökken in Istanbul.

Mourinho (61 Jahre alt) kam mit einem Sonderflug an und flog dann mit den Vereinsfunktionären zum Stadion, wo er heute voraussichtlich den Vertrag unterzeichnen wird.

Die Ankunft des portugiesischen Trainers, der seit Mitte Januar, als er aus der Führung des italienischen Teams Roma entlassen wurde, nicht mehr auf der Bank sitzt, wurde live auf dem YouTube-Kanal des Vereins übertragen.

Fenerbahce ist mit 19 Meisterschaftstrophäen hinter Galatasaray (24) der Verein mit den zweithöchsten Auszeichnungen in der Türkei, hat den Pokal jedoch seit einem Jahrzehnt, nämlich seit 2013/14, nicht mehr gewonnen. In den letzten drei Spielzeiten wurde er Zweiter, in der letzten Saison lag er nur drei Punkte hinter seinem ewigen Rivalen, der zweimal Meister wurde.

Mourinho ist der dritte Portugiese, der diese Position innehat

Jose Mourinho, der auf dieser Position Ismail Kartal ersetzt, ist nach Vitor Pereira (zwischen 2015 und 2016 und 2021/22) und Jorge Jesus (2022/23) der dritte portugiesische Trainer, der Fenerbahce trainiert.

Das Istanbuler Team wird nach Benfica, Uniao de Leiria, Porto, Chelsea (zweimal), Inter Mailand, Real Madrid, Manchester United, Tottenham und Roma der zehnte Verein sein, den Mourinho in seiner Karriere führen wird.

Siehe auch  "Keile"? Aufnahmemitarbeiter und Notare fordern Nelson Evora heraus