logistic ready

Fachportal für Intralogistik

João Leão erwägt, ein „politisches und technisches“ Profil zu haben, um MEE zu leiten

nAn dem Tag, an dem das Forum der Finanzminister der Eurogruppe (Eurogruppe) in Brüssel die Kandidaten für die Nachfolge von Klaus Regling im Nahen Osten erörtern wird, werden Absichtserklärungen für die vier Kandidaten – plus Leão, den ehemaligen luxemburgischen Finanzminister Pierre Gramegna und den Italiener Marco – erörtert Petti, ehemaliger Stabschef, für den EU-Wirtschaftskommissar und den ehemaligen niederländischen Staatsminister für Finanzen, Minno Senel, freigelassen.

João Leão ist der Ansicht, dass seine Berufserfahrung „das richtige Gleichgewicht zwischen dem für diese Position erforderlichen politischen und technischen Profil“ aufweist, und betont seine Geschichte „vernünftiger makroökonomischer Strategien und starker öffentlicher Finanzen“.als Finanzminister zwischen 2020 und 2022 und seit 2015 als Staatsminister für Haushalt, der sich seinem akademischen Weg anschließt, der einen Ph.D. in Wirtschaftswissenschaften am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in den Vereinigten Staaten umfasst .

Kurz gesagt, ich habe Erfahrung aus erster Hand in der Zusammenarbeit mit hochrangigen Politikern und auch in der Leitung von Expertenteams auf eher technischer Ebene.lê-se.

In seiner Motivationsbotschaft lobt Joao Liao zunächst die „hervorragende Arbeit“, die Klaus Regling in den vergangenen 12 Jahren geleistet habe, nämlich bei der Schaffung des Europäischen Finanzstabilitätsfonds (EFSF) und später des ESM, heute „ein Eckpfeiler des europäischen Wirtschaftsingenieurwesens“. .“ „.

Unter Hinweis darauf, dass die Hauptaufgabe des wirtschaftlichen und sozialen Mechanismus darin bestehe, „wirtschaftlichen Wohlstand und langfristige finanzielle Stabilität aufrechtzuerhalten und den Ländern der Eurozone bei der Vermeidung und Überwindung von Finanzkrisen zu helfen“, stellt Liao fest, dass alle Mitgliedsländer bald einen neuen Vertrag ratifizieren werden Europäischer Stabilitätsmechanismus, der „eine Reihe wichtiger neuer Missionen“ umfasst.

Siehe auch  Deutsche Industrieaufträge sinken im August stärker als erwartet - News

„Portugal hat unter meiner Leitung als ehemaliger Finanzminister diesen neuen Vertrag unterstützt und ratifiziert. Eine der Prioritäten des MENA-Programms sollte es sein, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um vollständig auf die Erfüllung dieser neuen Aufgaben vorbereitet zu sein“, sagt Lau ihnen „ein Sicherheitsnetz“ (das Sicherheitsnetz) des Single Solution Fund, eine verstärkte Rolle in potenziellen neuen Anpassungsprogrammen und die „wirksamere und berechenbarere“ Gestaltung der aufsichtsrechtlichen Kreditlinien des Mechanismus.

In der Überzeugung, dass das neue Mandat des ESM „zur Stärkung der Finanzstabilität beitragen und die Eurozone besser rüsten wird, um die Auswirkungen künftiger Krisen zu verhindern und abzumildern“, schließt Joao Liao seinen Brief, indem er seine Begeisterung für die Übernahme der Position des Exekutivdirektors des ESM zum Ausdruck bringt Europäischer Stabilitätsmechanismus, wenn dies die Entscheidung der Finanzminister ist. Er arbeitet im Interesse Europas.

Joao Liao ist einer der vier Kandidaten für die Position des Exekutivdirektors des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM), einer Finanzinstitution, die die Stabilität der Eurozone gewährleistet, sagte der Präsident der Eurogruppe, Pascal Donneau, am 2. Mai.

„Am 17. März habe ich die Mitgliedstaaten der Eurozone aufgerufen, Kandidaten für die Nachfolge von Klaus Regling zu nominieren, dessen Amtszeit als Exekutivdirektor des Global Economic Mechanism am 7. Oktober 2022 ausläuft. Die Ausschreibung endete heute und ich habe die folgenden Nominierungen erhalten: Italien schlug Marco Poti vor, Luxemburg schlug Pierre Gramegna vor, und die Niederlande schlugen Mino Snell vor und Portugal schlug Joao Liao vor“, kündigte Donohue damals an.

Beim heutigen Treffen der Eurogruppe werden die Finanzminister, darunter Fernando Medina, die Nominierungen analysieren, aber die Situation ist unerwartet, etwas, das nur passieren wird, wenn es einen Konsens über einen Namen gibt, ein Szenario, das heute mit der Entscheidung schwer zu erreichen scheint Aufgenommen im Juni auf der für den 16. geplanten Sitzung des Nahost-Gouverneursrates.

Siehe auch  Volkswagen erhält 351 Millionen US-Dollar als Vergleich mit ehemaligen CEOs wegen des Abgasskandals | Wirtschaft

Der Gouverneursrat ist das höchste Entscheidungsgremium des ESM und setzt sich aus Regierungsvertretern aller 19 Beitragszahler des Mechanismus, der Euro-Staaten und der für das Portfolio Verantwortlichen zusammen. Portugal wird durch den derzeitigen Finanzminister Fernando Medina vertreten.

MEE mit Sitz in Luxemburg ist eine zwischenstaatliche Organisation, die von den Mitgliedsstaaten der Eurozone gegründet wurde, um Finanzkrisen zu verhindern und zu überwinden und finanzielle Stabilität und langfristigen Wohlstand zu wahren, indem sie Ländern, die mit ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert sind, Kredite und andere Arten von finanzieller Unterstützung gewährt.

Der Exekutivdirektor ist in seiner Eigenschaft als gesetzlicher Vertreter der Organisation für die Leitung der Arbeit des Mechanismus verantwortlich und leitet den Vorstand für einen Zeitraum von fünf Jahren, der nur einmal verlängert werden kann.

Lesen Sie auch: Das Geschäftsklima in Deutschland steigt im Mai

News by the Minute wurde für die Marketeer Awards nominiert

a Nachrichten pro Minute Er ist einer der Kandidaten für die Ausgabe 2022 von Vermarktete PrämieIn der Kategorie digitale Medien. Die Abstimmung findet bis zum 31. Mai statt.

Um uns beim Gewinnen zu helfen, besuchen Sie einfach die Website der Initiative, die von der Zeitschrift organisiert wird Vermarkterklicken hierfüllen Sie das Formular aus und wählen Sie aus Nachrichten pro Minute In der Kategorie digitale Medien Und dann formalisieren Sie die Abstimmung. Vielen Dank für die Präferenz!

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Consumer Choice Award zum sechsten Mal in Folge und fünf Sterne für Online-Journalismus.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.

Laden Sie den Apple-Store herunter