logistic ready

Fachportal für Intralogistik

João Almeidas neues Team bekannt und Vertragslaufzeit

Der 23-jährige Sprinter von A-dos-Francos (Caldas da Rainha) ist am Ende seines Vertrages bei Deceuninck-QuickStep und wird nun seine Karriere in den Vereinigten Arabischen Emiraten fortsetzen, zu denen die Portugiesen Rui Costa, Rui Oliveira und Evo . gehören Oliveira.

Der Radsportler Joao Almeida wird ab 2022 die VAE vertreten und einen Fünfjahresvertrag unterzeichnen, gab das Team am Freitag bekannt. Der Portugiese gab an, dass der Wechsel “zum richtigen Zeitpunkt” kommt.

Joao Almeida sagte: “Ich freue mich auf dieses neue Kapitel in meiner Karriere und in meinem Leben. Ich habe das Gefühl, dass der Umzug in die Vereinigten Arabischen Emirate zur richtigen Zeit kommt und ich bin sicher, dass ich mich in diesem neuen Abenteuer glücklich fühlen werde.” Bleiben Sie bis 2027 mit dem neuen Team in Verbindung.

Der 23-jährige Sprinter von A-dos-Francos (Caldas da Rainha) läuft aus seinem Vertrag bei Deceuninck-QuickStep aus und wird nun seine Karriere im World-Tour-Team mit dem Portugiesen Rui Costa und Rui Oliveira Evo Oliveira fortsetzen.

Joao Almeida beendete das diesjährige Volta Italy auf dem sechsten Gesamtrang, nach dem vierten im Jahr 2020 im selben Rennen, nachdem er Portugal bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 vertreten hatte, mit dem 13. im Straßenrennen und dem 16. zum Zeitpunkt der Erfahrung.

Joxean Matxin Fernandez, Teamchef, sagte, João Almeida sei ein Radfahrer, den sie schon lange kennen und mit seinem Abschwung zufrieden seien.

“Joao ist ein Qualitätsradfahrer und wir haben keine Zweifel, dass er eine wichtige Säule dieses Teams sein wird. Er ist talentiert und vielseitig und ich bin sicher, dass wir viele Erfolge erzielen werden. Unser Ziel ist es, das Team von Jahr zu Jahr zu verbessern und wir sind zuversichtlich, dass Joao wichtige Dinge für die Gruppe tun wird.“ Als Sportler und als Mensch.“

Siehe auch  V. Setubal einigt sich mit einem Kaufmann und „garantiert Liquidität“

In den Vereinigten Arabischen Emiraten wird Joao Almeida sein slowenischer Teamkollege Tadej Pojácar, Gewinner der letzten beiden Tour de France auf Rädern und Bronzemedaille in Tokio 2020 im Straßenrennen.