logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Japan hat 86.000 Menschen über 100, ein neuer Rekord

Japan hat 86.510 Menschen ab 100 Jahren, ein neuer Rekord in einem Land, in dem sich die Zahl der Hundertjährigen seit 2000 verdreifacht hat.

Die damals veröffentlichten Zahlen Tag des Respekts der Senioren, das nächsten Montag markiert wird, steht für a 6.060 Personen mehr als im VorjahrNach Angaben des japanischen Gesundheitsministeriums und zitiert von Efe.

Frauen stellen immer noch die überwiegende Mehrheit der Hundertjährigen und machen 88 % der Gesamtzahl (76.450 Personen) aus, 5.475 mehr als im Vorjahr.

Männer ab 100 Jahren überquerten zum ersten Mal zehntausend mit insgesamt 10.060, eine Zunahme von 585 Personen gegenüber 2020.

Die Zahl der Hundertjährigen in Japan ist in den letzten fünf Jahrzehnten deutlich gestiegen, eine Zunahme, die Experten zuschreiben Entwicklung medizinischer Technologien und Behandlungen.

1963, als die erste Studie durchgeführt wurde, waren die Japaner über 100 erst 153 Jahre alt.

1998 erreichte diese Zahl 10.000 und 2007 30.000, bis sie fünf Jahre später nach Angaben des japanischen Gesundheitsministeriums 50.000 überstieg.

japanisch Ken Tanaka, 118 Jahre altSie ist die älteste lebende Person des Landes und wurde von der Gerontology Research Group (GRG) der North American Society als die älteste lebende Person der Welt anerkannt.

Im Gegensatz dazu ist der älteste Mann Japans Mikizu Ueda, 111 Jahre alt.

Eine alternde Bevölkerung ist eine der größten Herausforderungen Japans, mit einer ständig sinkenden Geburtenrate, die Bedenken hinsichtlich der wirtschaftlichen Aussichten und der Arbeitskräfte des Landes aufkommen lässt.

Im Jahr 2020 erreichte die Lebenserwartung auf dem Archipel für beide Geschlechter ein Rekordhoch: 87,74 Jahre für Frauen und 81,64 Jahre für Männer, so die im Juli vom japanischen Gesundheitsministerium veröffentlichten Daten.

Siehe auch  G7: China sagt, dass Entscheidungen, die von einer kleinen Gruppe von Ländern diktiert wurden, vorbei sind - Wirtschaft

durch das Rathaus, Shiman (Westen) hat die höchste Zahl von Hundertjährigen pro 100.000 Einwohner (134,75), gefolgt von Kochi (126.29) und Kagoshima (118,74).

Der nationale Durchschnitt liegt bei 68,54 pro 100.000 Einwohner.